6 schräge Beautytrends aus Korea

Wer bei aktuellen Beauty-Trends mitreden möchte, muss einfach nur nach Korea schauen. Von Pferdeöl bis Pudding Haarfarbe – wir haben die neuesten Trends für Euch.

Die Koreaner sind so verrück nach Beauty, dass fast jede Woche ein neuer Trend aus Südostasien zu uns herüberschwappt. Wir haben uns in Seoul umgesehen und dabei ungewöhnliche Trend recherchiert, die Ihr kennen solltet.

Korea Beauty Trend Pferdeöl

1. Pferdeöl

Cremes mit Horse Oil sind sicher nichts für passionierte Pferdemädels. Allerdings fällt dieses Fett bei jedem Pferdefleischhauer als Nebenprodukt an. In Korea isst man durchaus auch Pferd. In der Koreanischen Kosmetik wird Horse Oil vor allem für trockene und reife Haut empfohlen. Grund dafür: Die Zusammensetzung ähnelt dem des menschlichen Sebums, zudem enthält Pferdeöl auch viel Linolsäure.

Korea Beauty Trend Hanbang Sulwhasoo

2. Hanbang

Hanbang ist eigentlich die Bezeichnung für die traditionelle koreanische Medizin, die auf der Verwendung von Kräutern basiert. Vorreiter ist die Luxusmarken Sulwhasoo, die vor allem für ihre Ginsengprodukte bekannt ist.

Korea Beauty Trend Lippenstift Männer

3. Lippenstifte für Burschen

Vorreiter dieses Trends war der koreanische Trendsetter und Sänger G-Dragon, der schon vor 5 Jahren für roten Lippenstift der Kosmetikmarke The Seam warb. Lippenrot für Männer wie hier von lilybred ist mittlerweile ganz normal.

Korea Beauty Trend Schneckenschleim

4. Schneckenschleim

Der Trend Schneckenschleim in Cremes und Masken zu packen, hat den Westen bereits erreicht. Was bei uns aber noch als exotisch gilt, ist in Korea allgegenwärtig. An jeder Ecke findet man Tuchmasken mit Schneckenschleim. Dieser enthält positive Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Collagen, Proteoglyclan, Kupferpeptide, Spurenelemente, Kupfer, Zink und Eisen. Außerdem wirkt das Sekret antibakteriell. Eine Power-Kombination für die Hautpflege.

5. Enzymbäder

Das ganze erinnert ein bisschen an das Prinzip eines Komposthaufens oder Wärmebeet für Gärnter. Sägemehl der koreanischen Zypresse wird mit Reisschalen und Wasser vermischt. Das Gemisch beginnt zu fermentieren und erhitzt sich. Spa Besucher werden darin eingegraben und schwitzen wie in einer Sauna. Außerdem sind die ätherischen Öle und Enzyme hautpflegend wohltuend bei Hautproblemen wie Neurodermitis.

Korea Beauty Trend Pudding für die Haare

6. Pudding Haarfarbe

Haarfarbe, die aussieht wie Wackelpudding ist in Korea der letzte Schrei. Der Vorteil: Durch die gelartige Textur tropft die Farbe nicht und lässt sich leichter anwenden. Sieht witzig aus und funktioniert. Dieser Trend wird mit Sicherheit auch zu uns kommen.

Aktuell