6 herzzerreißende Sätze von SchülerInnen

Eine Lehrerin bat ihre SchülerInnen, ihr mitzuteilen, was sie ihr gerne sagen würden. Die Ergebnisse brechen uns das Herz.

Vor fünf Jahren bat Kyle Schwartz ihre Schulklasse den Satz "Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste..." zu vervollständigen.

Die Antworten überraschten - und schockierten - sie. Deshalb teilte sie einige davon auf Twitter. Ein Satz war zum Beispiel: "Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, wie sehr ich meinen Vater vermisse, weil er nach Mexiko deportiert wurde, als ich drei Jahre alt war. Ich habe ihn seit 6 Jahren nicht mehr gesehen." Ein anderer Schüler schrieb: "Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, dass mein Mitteilungsheft manchmal nicht unterschrieben ist, weil meine Mutter nicht viel zuhause ist."

Andere SchülerInnen offenbarten, dass sie keine FreundInnen haben, dass sie gemobbt werden oder kein Geld für Schulutensilien besitzen. Hier sind 6 der herzzerreißenden Sätze der jungen Menschen:

"Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, dass mein Vater so viel arbeitet und ich ihn kaum sehe."

"Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, dass meine Mutter sich 3 Mal hat scheiden lassen."

"Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, dass meine Mutter und ich in einem Obdachlosenheim leben."

"Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, dass mein Vater dieses Jahr gestorben ist, und ich mich so alleine und befremdet von meinen Freunden fühle, wie nie zuvor."

"Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, dass bei meiner Mutter diese Woche Krebs diagnostiziert wurde, und dass ich allein dieses Jahr drei Mal kein Zuhause hatte."

"Ich wünschte, meine Lehrerin wüsste, dass ich von Zuhause rausgeschmissen wurde, wegen der neuen Freundin von meiner Mutter. Jetzt habe ich kein gutes Verhältnis mehr zu meiner Mutter."

Die Mehrheit von Schwartz' SchülerInnen lebt unterhalb der Armutsgrenze. Aus ihrer Aktion ist sogar ein Buch entstanden, an dem sich quer durch die USA SchülerInnen beteiligt haben. Darin gibt sie auch Tipps, wie LehrerInnen mit Armut und sozialen Problemen bei SchülerInnen umgehen können.

Aktuell