6 Dinge, die glückliche Paare ungefragt füreinander machen

Wenn ihr diese Dinge füreinander macht, dann dürftet ihr ein ziemlich glückliches Paar sein.

Beziehungen bestehen ja nicht nur aus den großen Momenten, sondern die meiste Zeit eigentlich aus den kleinen und kleinsten Gesten. Deshalb ist es so wichtig, darauf zu achten, was dein Partner/deine PartnerIn für dich macht - ohne dass du ihn/sie darum bittest. Umgekehrt gilt das natürlich auch.

Hier sind 6 Dinge, die glückliche Paare ganz selbstverständlich füreinander machen sollten - auch ohne speziellen Anlass:

1: Sie fragen nach, wie es dem Anderen geht

Das klingt jetzt ziemlich banal, ist aber enorm wichtig: dem Anderen eine kleine Nachricht mit "Hey, wie geht's dir heute?" oder "Alles gut bei dir?" zu senden, kann Großes bewirken. Denn es zeigt, dass man im ganzen Alltagstrubel nicht aufeinander vergisst und verbunden bleibt.

2: Sie machen sich gegenseitig Komplimente

Auch das ist ein Punkt, der nach vielen Jahren Beziehung (leider) oft untergeht. Dabei ist es unerlässlich, dem Partner/der Partnerin zu zeigen, dass man sie/ihn attraktiv, schön, klug und toll findet. Diese kleinen, beiläufig erwähnten Komplimente sind nämlich die, die am längsten hängenbleiben.

3: Sie sind selbstlos

Einfach so etwas Gutes für den Anderen zu machen ohne eine Gegenleistung zu erwarten: das erzeugt Vertrauen. Ganz wichtig ist dabei, dass man sich nicht gegenseitig aufrechnet, was man jeweils für den Anderen gemacht hat, und was nicht. Das erzeugt nur Stress und Streit. Großzügigkeit kennt keine Grenzen - vor allem nicht in der Liebe.

4: Sie sagen auch mal "Danke"

Das kleine Wort "Danke" kann in der Selbstverständlichkeit einer Beziehung vollkommen untergehen. Das sollte es aber nicht. Dem Anderen zu zeigen, dass man für all die kleinen und großen Dinge dankbar ist, die er/sie in unser Leben bringt, ist nicht schwer, aber dafür umso gewichtiger.

5: Sie überraschen sich mit kleinen Gesten

Die Wohnung geputzt, das Lieblingsessen gekocht oder einfach ein Bad eingelassen: kleine Gesten haben große Wirkung. Denn oft vergessen wir im stressigen Alltag auf uns selbst - umso schöner ist es, wenn der Partner/die Partnerin dann auf einen schaut.

6: Ehrliche Liebesbekundungen

Ein "Ich liebe dich", für das man sich Zeit nimmt, ob bei einem schönen Abendessen oder einfach nur morgens im Bett - das sind die Momente, an die man sich auch Jahre später erinnert. Und viele kleine Momente machen ja bekanntlich das große Ganze aus.

Aktuell