6. Dezember

Wir geben täglich Tipps, wie Sie in der hektischen Vorweihnachtszeit auch mal abschalten und sich etwas Gutes tun können.

Klingelingeling!

Für alle, die den ganzen Tag durchpowern: Stellen Sie sich einen Wecker, der im Abstand von etwa zwei Stunden bimmelt, um Sie daran zu erinnern, dass es jetzt Zeit für eine kleine Entspannungseinheit ist. Nach einem kurzen Spaziergang oder ein paar Dehnübungen geht die Arbeit gleich viel leichter von der Hand, versprochen!

Aktuell