"50 Shades of Grey"

Die Besetzung der "50 Shades of Grey"-Verfilmung stand eigentlich schon fest: Charlie Hunnam sollte die Hauptrolle Christian Grey spielen. Plötzlich kam dann aber alles anders, aber lest selbst ...

"50 Shades of Grey"-Fans aufgepasst: Nach langem Hin und Her stand eigentlich die Besetzung der Verfilmung schon fest! Der eher unbekannte Schauspieler Charlie Hunnam (33) sollte eigentlich die Rolle des Christian Grey spielen. Doch dann kam plötzlich alles anders - Charlie stieg unerwartet noch vor Drehbeginn aus. Als offizielle Begründung wurden Terminschwierigkeiten als Ausstiegsgrund angegeben.

Hat Charlie Hunnam einfach nur kalte Füße bekommen, oder war der Shitstorm nach der Bekanntgabe der Rollenbestezung der ausschlaggebende Grund? Der Mime schweigt sich momentan noch über die wahren Gründe aus.

Dakota Johnson, die Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith, ist aber weiterhin als "Anastasia Steele" im Rennen.

Auf jeden Fall bringt Charlie Hunnams überraschender Ausstieg die Fifty Shades of Grey-Produzenten ordentlich unter Zeitdruck. Immerhin soll der Film am 1. August 2014 in die Kinos kommen. Also ist bezüglich Hauptdarsteller wieder alles offen und wir sind schon mal sehr gespannt, wer schlussendlich Christian Grey spielen wird.

Aktuell