5. Urban Art Forms Festival

3 Tage, 72 Stunden - über 130 Dj´s, Live-Acts und Visualkünstler bespielen das Festgelände Wiesen mit elektronischen Klängen und sphärischen Lichtefekten.

Über 130 Dj´s, Live-Acts und Visualkünstler bespielen vom 28. - 30. Mai das Festgelände Wiesen mit elektronischen Klängen und spährischen Lichtefekten und bieten zum 5-jährigen Bestehen ein Potpouri aus der bisherigen Festivalgeschichte.

Einmal im Jahr wird WIESEN zur großen Bühne für Europas führendes Festival in Sachen audio-visueller Electronic-Dance-Music und ruft tausende begeisterte Electro-Heads ins Burgenland. Dieses Jahr feiert das "Eristoff Tracks Urban Arts Forms" by Electronic Beats sein 5-jähriges Bestehen und geht beim Aufhänger des Line-Ups zurück zu den Ursprüngen. Die Headliner KRAFTWERK gelten als die Pioniere der elektronischen Musik und wurden in ihrer bisherigen Karriere so oft gesampelt wie keine andere Formation. Die vier Männer waren schließlich vor bereits 35 Jahren die ersten Musiker, die auf der Bühne statt an Gitarren lediglich an Knöpfchen drehten und einen vollkommen neuen Soundkosmos erschufen.

3 Tage, 72 Stunden wird auf den Festivalbühnen für elektrisierende Stimmung gesorgt - u.a. durch Sven Väth und Deichkind. Ebenfalls nicht verpassen sollten Sie Acts wie Bookashad, Digitalism und Extrawelt. Für visuelle Unterhaltung stehen unzählige Vj´s, die auf über 1200m² Projektionsfläche das gesamte Gelände in ein optisch ansprechendes Bild setzen und mit ihrer gewaltigen Bilderflut so manchen Partygast bestimmt vergessen lassen, die Beine weiter zum Beat zu bewegen.

28. - 30. Mai: "Eristoff Tracks Urban Arts Forms" by Electronic Beats auf dem Festivalgelände Wiesen

Aktuell