5 Herbst-Modetrends, die du bereits im Kleiderschrank hast

… und Ideen, wie du sie kombinieren kannst.

5 Herbst-Modetrends, die du bereits im Kleiderschrank hast

Es muss nicht immer gleich ein neues Teil sein: Im Sinne der Nachhaltig- und Sparsamkeit haben wir uns angeschaut, welche Fashion Trends wir diesen Herbst easy umsetzen können – und zwar mit Kleidung, die wir bereits zuhause haben. Oft gibt der eigene Kleiderschrank (oder vielleicht auch der von Mama, Papa oder Oma) mehr her, als wir eigentlich glauben.

Diese Fall-Trends kannst du einfach zuhause nachstylen – mit Teilen, die du schon daheim hast:

1. Karomuster

Genauso wie bunte Blätter, die von den Bäumen fallen oder gemütliche Filmabende, wenn es draußen kalt und regnerisch wird, gehört auch Kleidung im Karomuster fix zum Herbst dazu. Der Trend kommt jedes Jahr in etwas unterschiedlichen Varianten daher. Heuer tragen wir ihn am liebsten als "Shacket", also als lässige Übergangsjacke oder preppy als (Falten-)Rock. Kombinieren lassen sich die Teile cool mit Sneakers oder etwas derber mit Boots.

2. Ton in Ton

Ein weiterer Trend diesen Herbst: Outfits, die in einer Farbe gehalten sind. Besonders Anzüge in bunten Farben sind aktuell ein Hingucker und machen den grauen Herbstalltag ein bissi aufregender. Für den monochromatischen Look müsst ihr aber nicht unbedingt in was Neues investieren – stöbert einfach ein bisschen durch euren Kleiderkasten und schaut, welche Ober- und Unterteile ihr in der gleichen oder einer ähnlichen Farbe findet und voilà – schon habt ihr euren Ton in Ton-Herbstlook gefunden.

3. Knallfarben

Wenn ihr euch nicht gleich an einen Zweiteiler in knalligen Farben wagen wollt, aber doch etwas Lust auf was Buntes habt, dann könnt ihr natürlich auch erst mal mit einem knalligen Teil starten. Denn ja, Knallfarben sind diesen Herbst definitiv gern gesehen. Denn wer sagt denn, dass der Herbst nur für Neutrals und All Black-Outfits reserviert ist? Das ein oder andere knallige Teil findet ihr bestimmt auch in eurem Kasten – oder vielleicht dem eurer Mitbewohnerin? (Aber immer vorher fragen!)

4. Preppy

Wie oben bereits erwähnt, sind Faltenröcke momentan wieder im Kommen. Allgemein ist die "Prep School Aesthetic" (unter anderem dank TikTok) aktuell wieder angesagt – und lässt sich praktischerweise ganz einfach daheim nachstylen. Gedeckte Farben, Trenchcoats, Poloshirts, College Pullis, Loafers, … - alles ist erlaubt! Für ein bisserl Inspo einfach die alten Gossip Girl Staffeln bingen oder auf TikTok vorbeischauen ?

5. Gemütlicher Strick

Wir liiieben Strick- und Kuschelpullis und sind froh, dass es endlich wieder kalt genug ist, sie auszuführen. Seit Corona und Lockdowns wird Strick aber nicht mehr nur oben, sondern auch unten und am allerliebsten in Sets getragen. Auch der Strick-Pullunder ist aus der momentanen Modewelt nicht wegzudenken (vielleicht gibt ja Opas Kleiderschrank was her?!). Pullis mit süßen Stickereien machen triste Herbsttage ein bisserl bunter.

Strick Herbst 2021
 

Aktuell