5 Frisuren, mit denen deine fettigen Haare nicht auffallen

TikTok und Instagram sind wahrlich eine Goldgrube, wenn es um Beauty- und Frisurentipps geht - gerade wenn wir zu faul zum Haare waschen sind, ist das ziemlich praktisch

Frau mit geflochtenem Zopf

Wer kennt‘s nicht: Ihr kommt nach einem langen, anstrengenden Tag nachhause und auf einmal wird euch bewusst: "F***! Eigentlich wollte ich ja noch Haare waschen!" – Allerdings ist das in dem Moment echt das Letzte, worauf ihr Lust habt. "Ein Tag geht noch, oder?" fragt ihr euch, während ihr euren Haaransatz kritisch im Badezimmerspiegel beäugt.

Good News: Dank raffinierter Frisuren könnt ihr euch das mühsame Haarewaschen noch ein bisserl sparen – und keiner wird’s merken! TikTokerinnen und Insta-Girls zeigen, wie's geht:

1. 90er Jahre-Pferdeschwanz

Dass die 90er Jahre styletechnisch wieder da sind, ist euch bestimmt schon aufgefallen. Passend zu Bauchfrei-Tops, Retro-Brillen und Denim kombinieren wir diesen Sommer einen lässigen 90s-Pferdeschwanz, der unsere fettigen Haare im Nu verschwinden lässt. Schaut mal:

2. Französischer Zopf

Okay, okay, bevor ihr schreit, "Seid ihr wahnsinnig?! Ich bekomme noch nicht mal einen ganz normalen geflochtenen Zopf hin!", hört uns an: Ein französischer Zopf ist die ideale Frisur, um fettige Haarsträhnen zu kaschieren und erfordert tatsächlich nur ein kleines bisserl an Übung. Userin @ssofiaag macht’s vor (und ihr schafft das auch!):

3. Half Up Half Down-Zöpfe

Wenn ihr euch auch nur schwer entscheiden könnt, ob ihr eure Haare lieber offen oder geschlossen tragen wollt, ist diese Frisur genau das Richtige für euch. Darüber hinaus habt ihr keine lästigen Haare im Gesicht und es sieht mega cute aus – seht selbst:

4. Wet Look

Ein Look, der momentan besonders angesagt ist und uns, jetzt, wo wir keine Lust auf Haare waschen haben, sehr entgegenkommt: der Wet Look. So viel sei vorab verraten: Ihr braucht dafür ziemlich viel Haargel. Wem das nicht so taugt, der sollte diesen Style vielleicht lieber auslassen.

5. Haarbänder & Bandanas

Wenn goar nix mehr geht und ihr eure Haare am liebsten gar nicht herzeigen möchtet, dann greift am besten zu einem der unzähligen Haaraccessoires, die ihr wahrscheinlich eh daheim rumliegen habt, aber irgendwie nie benutzt – obwohl sie eure Frisur in wenigen Sekunden aufwerten! Sei es ein hübsches Bandana oder ein stylishes Haarband: Euer Fetthaar ist im Nu verschwunden und Komplimente sind euch garantiert! Win-Win!

 

Aktuell