Werbung

5 Dinge, die du machen kannst, um dem Alltag zu entkommen

Fünf Dinge, wie du dem stressigen Alltag für ein paar Stunden hinter dir lassen kannst und danach garantiert entspannt bist. 

Zwei Freundinnen am Christkindlmarkt

Gerade die sonst so besinnliche Vorweihnachtszeit bedeutet für die meisten Menschen mehr Stress als Erholung. Auch der gar arge Wechsel der Jahreszeiten, vom goldenen Herbst in den grauen Winter, setzt dem Gemüt ganz schön zu. Wenn dann auch noch alle Projekte ganz dringend bis Jahresende fertig sein müssen und das Weihnachtsfest organisiert werden will, scheint eine Woche Strandurlaub die einzige Lösung zu sein, um nicht gänzlich den Verstand zu verlieren. Richtig schlecht ist es dann aber, wenn der nächste Urlaub erst in ein paar Wochen oder Monaten ansteht oder alle Urlaubstage bereits verbraucht sind. Was also tun, um Körper und Geist ein wenig Erholung zu bieten und dem Alltagsstress zu trotzen?

Glücklicherweise bietet Wien eine Vielzahl an Alternativen und ermöglicht es dir, auch ohne Urlaub deine Seele baumeln zu lassen. Hier sind fünf Dinge, die du machen kannst, wenn du dem Alltag einfach mal entkommen willst:

1. Christkindlmarkt-Hopping

Ein Besuch auf den bekannten Christkindlmärkten ist wahrlich nicht zu empfehlen, wenn man Ruhe sucht und einfach nur besinnliche Weihnachtsstimmung genießen will. Also solltest du dich vom Rathaus, dem Spittelberg und dem alten AKH auf jeden Fall fernhalten. Stattdessen könntest du eine Runde über die kleinen, feinen und fast geheimen Christkindlmärkte etwas außerhalb drehen. Zu empfehlen wäre da ein Abstecher über die Donau zum Adventmarkt in Hirschstetten. Falls du dich nicht überwinden kannst nach Transdanubien zu fahren, wäre ein Besuch im Türkenschanzpark möglicherweise was für dich. Anschließend fährst du mit der 2er Bim zur Endstation Dornbach und genießt den dortigen Adventmarkt. Wenn du auf der Suche nach feinem Punsch und Glühwein bist, solltest du „Winter in the City“ von Haas&Haas besuchen. Der Fruchtpunsch wird hier mit dem Tee aus dem Hause Haas&Haas verfeinert. Spätestens nach dem 3. verflüchtigen sich auch die Alltagssorgen.

2. Verbringe einen Abend mit Kunst und Kultur

Kaum eine Stadt hat kulturell so viel zu bieten wie Wien. Wer schon länger hier wohnt oder gar eine echte Wienerin ist, nutzt es vielleicht sogar viel zu selten. Dabei ist ein Besuch von Konzerten und Musicals sogar förderlich für die Gesundheit, sagen Wissenschaftler des Imperial College in London. Ob das auch für Theateraufführungen gilt, ist zwar nicht übermittelt, aber wir sind überzeugt davon. Ein echtes Theaterhighlight ist aktuell die Theateraufführung eines englischen Ensembles von  Charles Dickens „A Christmas Carol“ im Café Prückel zwischen 1 und 22 Dezember.  Damit du auch wirklich in den Genuss dieser seltenen Produktion kommst, musst du dich schon ranhalten. Falls dir Theater widersagt, kannst du findest du im aktuellen Programm von Burgtheater oder dem Ronacher bestimmt was Passendes. Lass‘ dich mitreißen und zumindest für ein paar Stunden in eine andere Welt entführen. Du wirst bemerken, wie selig und entspannt du den Heimweg antreten wirst.

3. Ein Besuch in den Casinos von Casinos Austria

Solltest du eher zu den abenteuerlustigen Wienerinnen gehören, könnte ein Besuch im Casino genau das sein, was deine Seele braucht. Schnappe dir deine Ladies und verbringt einen gediegenen Abend in den Casinos von Casinos Austria – jeden Mittwoch ist Ladies Night. Beginnt mit einem exklusiven vier Gänge–Menü und testet anschließend eure Nervenstärke bei einer Runde Poker, euer Glück am Roulettetisch und euer Können beim Black Jack. Um schon vorab deinen perfekten Abend zu planen, lohnt sich ein kurzes Gespräch mit Alexa, die dir jetzt auch Infos zu deinem Casinobesuch geben kann. Welches Event findet heute statt? Und was ziehe ich eigentlich in einem Casino an? Diese Fragen und noch einige mehr beantwortet Alexa dank des Casinos Austria Skills mit Leichtigkeit. Auf das  Kommando „Alexa, öffne Casinos Austria“  folgt deine spezifische Frage (z.B: „Alexa, sag mir welche Events heute im Casino stattfinden?“) und schon steht der perfekten Ladies-Night nichts mehr im Weg.

4. Gönne dir ein Spa-Tag

Es wird Zeit endlich einmal das umzusetzen, was du dir schon so lange vorgenommen hast. Suche dir eine Wohlfühl-Oase in der Stadt und gönne dir einen ganzen Tag Selfcare. Idealerweise beginnen die Wellness-Behandlungen nach einem ausgiebigen Brunch in deinem Lieblingslokal (z.B im Zweitbester). Mit gut gefülltem Bauch probierst du endlich mal die ultimative Entspannung aus und lässt z.b im Floating Tank den Stress davon schweben. Anschließend genießt du die vollkommene Entspannung bei einer wohltuenden Massage.

5. Ein Trip nach Bratislava

Das gute ist meist wirklich näher als man denkt. So zum Beispiel auch ein wirkliches gutes Ziel für einen Daytrip, der dich garantiert aus dem Alltag rausholt. Mit dem Zug fährst du für kleines Geld in etwas mehr als einer Stunde in die slowakische Hauptstadt. Dort angekommen kannst du natürlich die historischen Highlights bewundern und den Ausblick von der Burg genießen. Du kannst die Stadt aber auch mit der Weihnachtstram erkunden, die stimmungsvoll leuchtet. Anschließend genießt du die sensationelle lokale Küche und trittst gesättigt und zufrieden die Heimreise an. Du wirst überrascht sein, wie sehr auch nur ein kleiner Urlaub dein Mindset positiv beeinflussen kann.