4 neue Jeanstrends, die genauso bequem sind wie deine Jogginghose – versprochen!

Das Ende der Home-Office-Zeit naht und schön langsam brauchst du Alternativen zu den heiß geliebten Sweatpants? We got you.

gemütliche Jeanstrends

Ja, we feel you: No pants are the best pants. Vieles an der Corona-Isolation war und ist immer noch mühsam, aber an dem Keine-echten-Hosen-tragen haben wir schon Gefallen gefunden. Alternativen für die Post-Home-Office-Phase müssen her. Wie gut, dass der Sommer mit einer Handvoll neuen Denim-Trends daherkommt, die allesamt auch noch richtig bequem sind:

1. Loose-Fit Jeans

Der Name ist Programm: Jede*r braucht ein Boyfriend-Modell, das superlocker sitzt, aus einem möglichst weichen Jeansstoff ist und damit an Gemütlichkeit wohl kaum zu übertreffen ist. Beine hochkrempeln und je nach Lust und Laune entweder Flat-Top-Sneakers, Mules oder Heels dazu!

2. Knielange Shorts

Nicht zu kurz, sodass man ständig rumzupfen muss und keine Haut, die sich an den Oberschenkelinnenseiten aufreibt – müssen wir noch mehr sagen?

3. Straight Leg Jeans

Allen, deren Organe schon beim Gedanken an Skinny Jeans nach Hilfe schreien, sei zu Straight Leg Jeans geraten: Ähnlich wie die Mom Jeans sitzen Straight Leg Jeans auch an der Hüfte deutlich lockerer und sehen sowohl zu flachem Schuhwerk als auch Strappy Heels toll aus.

4. Overalls

Es ist quasi ein Strampelanzug für Erwachsene – und sieht noch dazu extrem cute aus!

 

Aktuell