4 Morgen-Rituale, die uns fit für den Tag machen

Vom Langschläfer zum Frühaufsteher. Diese vier Muntermacher-Tipps helfen uns, endlich früher aufzustehen.

Nur noch 5 Minuten. Ja, diese Lüge kennen wir alle.

Wer endlich seinen Morgen-Blues überwinden möchte, sollte sich diese vier Tipps gut merken:

1. Namaste!

Eine Runde Yoga am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Alles was Sie brauchen, sind ein paar Minuten Zeit und eine Yoga-Matte: Denn wer schon in der Früh seinen Körper mit Yogaübungen in Schwung bringt, profitiert den ganzen Tag davon.

2. Citrus-Power

Ernährungsexperten schwören schon lange drauf: Lauwarmes Wasser mit Zitrone. Das Getränk bringt nicht nur unsere Verdauung in Schwung, sondern macht auch noch eine schöne und pralle Haut.

3. Aromatherapie

Ätherische Öle wie Lavendel- oder Teebaumöl kann man ganz einfach in der Drogerie kaufen. Einfach das Öl in der Früh unter die Nase halten und tief einatmen & und der Aufwach-Kick am Morgen ist garantiert.

4. Cold as ice

Ja, wir wissen - Kalt-Duschen kostet eine Portion Überwindung. Hat man sich aber einmal daran gewöhnt, ist der kurze Kälteschock der perfekte Weg, um schnell wach und munter zu werden.

Aktuell