3 Looks für langes Haar

Wir lieben lange Haare, weil man ja soooo viel damit machen kann. Aber Hand aufs Herz, wie viele Styles probieren wir tatsächlich aus? Tragen wir sie nicht immer gleich und offen? Schluss damit, wir haben Ideen, die endlich Abwechslung bringen.

1. Sleek-Pferdeschwanz

Sleek-Pferdeschwanz
Sieht super raffiniert aus, ist aber super easy! Haare streng aus der Stirn frisieren und etwas Gel einarbeiten. So hält die Frisur besser und es stehen keine fiesen Mini-Strähnchen ab! Zopf relativ weit oben fest zusammenbinden - jedoch eine Strähne aussparen, diese fungiert als "Haargummi-Abdeckung". Haarsträhne um das Haargummi wickeln, mit Haarnadel feststecken.

2. Geflochtener Undercut

Geflochtener Undercut

Einen strengen, tief sitzenden Seitenscheitel ziehen. Die schmälere Seite der Haare mit etwas Wachs griffiger machen und in drei kleine Strähnen teilen. Bis zum Nacken flechten und mit Haarnadel feststecken. Frisur mit etwas Glanz-Haarspray Halt geben.

3. Double Twister

Double Twister

Vorne einen Seitenscheitel ziehen. Dann am Hinterkopf einen schrägen Scheitel ziehen. Jede Haarseite zwischenzeitlich mit Haarklammern zur Seite stecken. Die größere Seite bis unters Ohr eindrehen und mit Haarnadel fixieren. Bei der Stirn ruhig etwas lockerer starten, so wird's nicht zu streng! Die kleinere Hälfte ganz eng eindrehen, am Nacken weiterführen, bis zur anderen Twist-Strähne, feststecken. Aus den Enden einen Zopf binden, eindrehen und zum Knoten feststecken. Look mit Spray fixieren!

Aktuell