1993: Spot von Melania Trump als erste weibliche US-Präsidentin

Im Jahr 1993 modelte Melania Trump für eine slovenische Bekleidungsfirma als erste US-Präsidentin.

Heute wirkt es absurd - die Ehefrau des Mannes, der Hillary Clinton davon abhielt, als erste Frau Präsidentin der USA zu werden, modelte 1993 als erste US-Präsidentin. Die baldige First Lady und das frühere Model Melania Trump - damals Melania Knavs - kannte ihren zukünftigen Ehemann zu dem Zeitpunkt noch nicht. Die erste First Lady mit Migrationshintergrund kam 1995 in die USA, davor war sie als Model in ihrem Heimatland Slovenien tätig.

In einem Low-Budget-Video mimte das damals 23-jährige Model die erste weibliche US-Präsidentin. In typischer 90er-Mode stolziert sie am Tag nach der Angelobung aus einem Flugzeug und unterschreibt dann wichtige Dokumente. Ein besonderer Treppenwitz der Geschichte: Es sind Migrationsdokumente, die drei Menschen bei der Einreise helfen.

Jozica Brodaric hat sich gegenüber der Seite Univision, die das Video aufgetrieben hat, als Drehbuchautorin des Videos identifiziert: "Sie sah so elegant und präsidentisch aus. In dem Dokumente bestätigt sie de Einreise von drei Menschen, es ist ein Immigrations-Dokument."

Die ganze Werbung könnt ihr auf der Seite von Univision sehen.

Aktuell