19. Dezember

Wir geben täglich Tipps, wie Sie in der hektischen Vorweihnachtszeit auch mal abschalten und sich etwas Gutes tun können.

Warm ums Herz: Besuch im Seniorenheim

Während sich andere Engelsflügerl umhängen, könnten Sie ein echter Engel sein: Ihre 92ig-jährige Nachbarin Camilla sitzt einsam im Seniorenheim und wird von ihren Kindern und Enkelkindern auch in der Weihnachtszeit nur mit einer Grußkarte abgespeist?

Dann Seien Sie doch bitte so nett und fliegen auf einen kurzen Besuch vorbei! Nirgends ist Abwechslung so sehr willkommen wie an einem Ort, an dem nicht nur die Tage grau geworden sind.

Tipp: Ein kleiner Blumengruß in Form eines Weihnachtssterns oder eine andere nette Kleinigkeiten werden die Erinnerung an diesen Moment verlängern. Es darf ruhig auch etwas Kitschiges sein!

Aktuell