13 Gründe, warum Mamas zu spät kommen

Egal, wie pünktlich man war, bevor man Kinder hatte: Falsche Socken, die unplanbare kindliche Verdauung und plötzlich einsetzender Hunger werfen jeden elterlichen Zeitplan über den Haufen.

Entschuldige, aber ich spät dran, weil …

1. Ich meiner Tochter heute – wie konnte ich nur – die falschen Socken angezogen haben, die, die immer „so jucken“.

2. Beide Kinder mussten just in dem Moment aufs Klo, als ich sie im Auto angeschnallt hatte. Und zwar groß.

3. Ich habe zehn Minuten nach meinen Schlüsseln gesucht. Ich habe sie in meiner Handtasche gefunden.

4. Meine Kinder haben sich um ein Buch, das im Auto lag, gestritten. Die anderen fünfzehn, von mir vorgeschlagenen Bücher konnten den Streit nicht schlichten.

5. Vollkommen unerklärlich, aber plötzlich war pro Schuhpaar nur ein Schuh aufzufinden.

6. Mein Sohn fand, auf dem Weg zum Auto wäre der richtige Zeitpunkt, um zu fragen, wo die Babys herkommen.

7. Die Kinder bekamen urplötzlich wahnsinnig großen Hunger, der unmittelbar gestillt werden musste. Sie wären sonst verhungert (vor allem, weil wir gerade auf dem Weg zum Mittagessen sind). Gleich danach bekamen sie wahnsinnig großen Durst.

8. Niemand hat mein „Wir müssen jetzt los“ gehört. Obwohl ich es 20 Mal gesagt habe. In unterschiedlichen Lautstärken.

9. Ich habe zehn Minuten lang mein Handy gesucht. Ich hatte es in meiner Hand.

10. Meine Tochter war der Meinung, dass ihre Wunde von vergangener Woche ein neues Pflaster braucht. Wir konnten die Wunde nicht finden, weil sie schon verheilt war. Also haben wir ein Pflaster dorthin geklebt, wo sie unserer Meinung nach war.

11. Ich konnte meine Brillen nicht finden. Ich hatte sie in meinen Haaren.

12. Wir mussten nach fünf Metern wieder umdrehen, weil mein Sohn unbedingt dieses eine Spielzeug mitnehmen wollte, das er seit Monaten nicht mehr in der Hand hatte. Und das wir erst einmal suchen mussten. Die anderen 15 Spielzeuge, die im Auto herumkugeln, waren keine Alternative.

13. Ich konnte eines der Kinder nicht finden. Es hat im Auto gewartet.

Aktuell