12-jähriger Fan haut bei P!nk-Konzert alle mit seiner Stimme um

Mit so einer Performance hat die schlagfertige P!nk wohl nicht gerechnet.

Die zwölfjährige Victoria Anthony aus Vancouver hatte einen großen Traum: Einmal mit Sängerin P!nk gemeinsam auf der Bühne zu stehen und neben ihr zu performen. Also stellte sie einen Videoaufruf auf Twitter und bat die amerikanische Sängerin darin, bei ihrem Konzert in Vancouver auftreten zu dürfen.

Unter dem Hashtag #vicandpink forderte sie die Internet-Community auf, ihren Post zu teilen, um damit P!nks Aufmerksamkeit zu bekommen - und, wie sich wenig später zeigte, klappte das auch.

"Werd jetzt bloß nicht ohnmächtig!"

Am Abend des Konzerts bat P!nk den jungen Fan auf die Bühne und übergab Victoria das Mikrofon. "Willst du ein Lied singen? Werd jetzt bloß nicht ohnmächtig!", scherzt P!nk im Video gegenüber dem jungen Mädchen, das sichtlich überrascht ist, dass ihr Wunsch tatsächlich in Erfüllung gegangen ist.

Was dann folgt, war wohl selbst für die sonst so schlagfertige Sängerin überraschend - die junge Kanadierin legte mit dem Song "Perfect" eine tolle Performance ab, die P!nk sichtlich zu Tränen rührte. "Wow, den Song singe ich jetzt nicht mehr. Danke dir, ich werde diesen Moment nie vergessen", stellt Pink am Ende des Songs fest und beweist damit einmal wieder, dass sie nicht nur eine der coolsten, sondern auch herzlichsten Sängerin im Pop-Business ist!

Aktuell