11-Städte-Tour

Jubiläum am Weissensee-Eis: Vom 22. Jänner bis zum 2. Februar 2013 findet die Alternative Holländische 11-Städte-Tour, die weltweit größte Eissportveranstaltung, heuer zum 25. Mal statt.

5.000 TeilnehmerInnen lockt sie jedes Jahr nach Weissensee, die größte Eissportveranstaltung der Welt und wichtigster Wintersportevent Kärntens: Die Alternative Holländische-11-Städte Tour findet heuer bereits zum 25. Mal statt.

Zwischen 22. Jänner und 2. Februar 2013 gehen die Flitzer auf den langen Kufen über unterschiedliche Distanzen ins Rennen. Königsdisziplin ist der Marathon über 200 Kilometer. Ob der Weltrekord von fünf Stunden und elf Minuten, der am Weissensee aufgestellt wurde, diesmal gebrochen wird - das können Zuschauer live miterleben. Am besten im Start- bzw. Zielbereich, wo das 1. Igludorf am Eis entsteht. Dass es in diesen dann doch heiß hergehen wird, dafür sorgen nach den Bewerben die Après-Partys.

Doch auch Nicht-Profis gibt es reichlich Programm: So können sie bei den Gäste-Eisschnelllaufrennen, die während der ganzen Saison jeweils am Freitag durchgeführt werden, 10, 20 oder 50 Kilometer um die Wette laufen. Wer das Gleiten auf den langen Kufen erst lernen möchte, der kann das in einem Kurs in der Eislaufschule am See tun. Dabei geht es nicht nur ums Eislaufen, bei der Kufentour im Naturpark Weissensee erfahren „SchülerInnen“ auch mehr über die Tierwelt am winterlichen See. Über 25 Kilometer Rundkurse stehen den künftigen und aktuellen GenusseisläuferInnen zu Verfügung. Außerdem gibt es Eisstockbahnen und Plätze für Eishockeyspieler. Und beim Nordic Cruising geht es mit einem Guide auf (etwas breiteren) Langlaufski über die Weitwanderloipen im Naturpark. Neu im Programm warten heuer auch Schnupper-Biathlonkurse auf Neugierige.

Package „Natur erleben“
•3 Übernachtungen inkl. Halbpension
•1x geführte Naturerlebnis-Eislauftour inkl. Ausrüstung
•1x Nordic Cruising Tour (breitere Langlaufski abseits der gespurten Loipen) inkl. Ausrüstung
•1x Ripperlschmaus
buchbar im Vier-Sterne-Superiorhotel um 349 Euro pro Person bei der Weissensee-Information (Tel.: +43/(0)4713/2220, E-Mail: info@weissensee.com) Die Eislauf-Ausrüstung können sich die Gäste am Weissensee ausborgen. Als Zusatzservice offerieren die Winterspezialisten am Weissensee ihren Urlaubs- wie Tagesgästen das „Naturpark-Eisrucksackl“ um fünf Euro. Im Rucksack lassen sich die Winterstiefel verstauen, um sie bereit zu haben, wenn ein „Landgang“ etwa zur Stärkung ansteht.

Aktuell