11-Jährige verraten uns, warum es schön ist, ein Mädchen zu sein

Die Briefe dieser kleinen Powerladys haben uns mehr als umgehauen.

Die WIENERIN-Redaktion hatte vor Kurzem Besuch: von drei jungen Wienerinnen, mit denen wir darüber geredet haben, wie es ist, heutzutage ein junges Mädchen zu sein. Und weil sie gerne selbst etwas schreiben wollten, haben wir sie gebeten, einen kurzen Text darüber zu verfassen, warum es schön ist, ein Mädchen zu sein. Ihre Antworten haben uns umgehauen. Doch einige der Sätze zeigen: Geschlechterklischees herrschen bereits in den Köpfen von so jungen Menschen vor. Trotzdem: die Mädchen sind allesamt stolz darauf, Mädchen zu sein, und haben eine starke Botschaft an uns alle: Wir müssen zusammenhalten.

Princess, 11 Jahre


"Es ist toll, ein Mädchen zu sein, weil Mädchen hübsch sind. Ich persönlich finde, dass Frauen das Gegenteil von Männern sind. Frauen arbeiten, machen den Haushalt, aber das kann auch umgekehrt sein. Manche Mädchen wollen Jungs sein, aber die, die froh sind, Mädchen zu sein, sollten stolz darauf sein! Frauen bzw. Mädchen können eine Sache, die Männer nicht können: Kinder auf die Welt bringen. Also sollten wir keine Angst vor Männern haben, weil wir sollten über sie bestimmen, nicht sie über uns! Sie haben uns nicht erzeugt! Frauen sind starke Personen und wenn wir nicht aufstehen und für unsere RECHTE kämpfen, werden Frauen nie und nimmer etwas Wichtiges für die Welt sein! In manchen Ländern gibt es grad eine Krise, aber wenn die Frauen aus geschützten Ländern für andere Frauen kämpfen, kann es vielleicht mal für einen Tag Gerechtigkeit geben! Wenn Frauen sich anstrengen und arbeiten, werden Frauen mal was Besseres erreichen als Männer und nicht nur Haus- und Putzfrau sein! Betrifft nicht alle! Ich bin stolz darauf, ein Mädchen zu sein! Frauen da draußen, Mädchen und Frauen, wir gehören alle zusammen! Egal welche Hautfarbe oder woher man stammt! Wir sind und sollten immer vereint bleiben! Männer haben auch ihre Schwächen und wir auch, aber wir sollen nicht nur unsere schwache Seite zeigen, auch unsere starke, damit die Männer wissen, dass wir auch mal der Chef im Haus sein dürfen! Seid stolz darauf, Frauen zu sein!"

Victoria, 10 Jahre


"Ich bin froh, ein Mädchen zu sein, weil sie/wir starke Personen sind. Uns Frauen und Mädchen freut es, dass wir uns schminken können. Mädchen und Frauen sind vernünftiger. Wir machen meistens den Haushalt und das ist gut so, weil ich auch sehr gerne aufräume. Ich finde, es ist traurig, dass viele Menschen glauben, dass Boxen nur für Jungs geeignet ist. Ich glaube, dass es auch für Mädchen ist, weil ich auch gerne boxe. Ich bin froh, dass ich ein Mädchen bin und dass mir viele Möglichkeiten in Wien angeboten werden."

Jennifer, 12 Jahre


"Ich bin froh, ein Mädchen zu sein, weil wir ein gutes Herz haben. Wir halten mehr aus, wenn wir krank sind. Wir werden schneller erwachsen als die Jungs und dadurch sind wir früher reif. Wir Mädchen haben einen schönen Körper, weil wir schöne Lippen haben und unser Körper kann mehr als der eines Mannes aushalten, wie z.B. eine Schwangerschaft. Ich finde es toll, dass ich mich schminken darf. Wir haben mehr Auswahl an Kleidung, wie Röcke, enge Jeans, Kleider, Unterwäsche und vieles mehr. Ich bin stolz darauf, dass ich in die Schule gehen darf, weil ich dort Sachen lerne, die ich für meinen späteren Beruf brauchen werde. Ich möchte gerne Kindergärtnerin werden, weil ich kleine Kinder liebe. Ich möchte gerne, dass Menschen mich so mögen, wie ich bin und nicht etwas anderes aus mir machen wollen. Wir Mädchen sind mutiger!"

Aktuell