< Zur Mobilversion wechseln >

Secret Yoga #8 - eine prunkvolle Yoga-Session im Winterpalais

von

In den letzten Tage des diesjährigen Aprils luden wir 30 Leserinnen in den wiederentdeckten Prunksaal Sala terrena des Winterpalais von Prinz Eugen.

LeserinnenblogA.K.(Advertorial)

Das Stauen war riesig, als unsere Leserinnen die Location der achte Secret Yoga Session betraten. Im prunkvollen, mit Fresken verzierten, Saal "Sala terrena" des ehemaligen Winterpalais von Prinz Eugen war bereits alles vorbereitet, um einen entspannten Start ins Wochenende zu garantieren.

 

 iamfemme.at

 

Vollgepackte Secret Yoga Rucksäcke

Aber nicht nur das zauberte unseren Leserinnen ein Lächeln ins Gesicht. Auch die vorbereiteten Vitamindrinks von Hohes C, die ausgerollten Yogamatten (natürlich durfte jede Teilnehmerin diese mitnehmen) und Relaxationdrinks von Tranquini inklusive passenden Secret Yoga Shaker, Handcreme von Aldo Vandini sowie Lippenbalsam von iamfemme.at wussten vollends zu begeistern.

 iamfemme.at

 

Secret Yoga, eine Symbiose aus Geist, Körper und Kultur

Nach einer kurzen Einstimmungsphase ging es auch schon los mit unserer Yoga-Session. Unsere altbekannte Yogimeisterin Caro von Mindful Yoga, die eine Symbiose aus dem historischem Ambiente und ihres Vinyasa Flow Yogastils zauberte, konnte von Beginn an unsere Teilnehmerinnen auf ihrer Yoga-Reise mitnehmen. So entstand eine Mischung aus klassischen Übungen und loslassenden Tanzschritten. Am Ende holten die Töne von Reggae-Mastermind Bob Marley alle wieder zurück ins Jetzt.

 

 iamfemme.at

 

Alle Eindrücke der 8. Secret Yoga Session

Alle 22 Bilder anzeigen »

 

Exklusive Einblicke beim Secret Yoga

Aber es wäre nicht Secret Yoga, wenn es damit schon zu Ende ging. Denn nach einer kurzen Stärkung mit köstliche vegane Wraps und Brötchen sowie Erfrischungsgetränke von Tranquini und Hohes C, wurden unsere Yogis zu einer exklusiven Führung im Winterpalais eingeladen. Die Modeaustellung "Vulgär? Fashin Redefined" (noch bis 25. Juni im Winterpalais Belvedere), eine modische Zeitreise von der Renaissance bis heute, welche sich mit dem umstrittenen und zugleich fesselnden Thema des Geschmacks in der Mode beschäftigt, war der Abschlusspunkt unseres ereignisvollen, aber entspannten Vormittags.

 iamfemme.at

Wir freuen uns schon auf die nächste Session mit euch Ende Juni! Ihr dürft gespannt sein, wo die Reise dieses Mal hingeht. So viel sei schon mal verraten: es wird ein Auswärtsspiel sein.