< Zur Mobilversion wechseln >

Das war der erste WIENERIN Mutter-Tochter-Tag

Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist eine ganz besondere, der aber oft zu wenig Zeit gewidmet wird. Gemeinsam mit BAYER Austria, ARTEMIS of Switzerland und Holmes Place haben wir 20 Mütter und ihre Töchter zum informativen Wohlfühltag geladen.   - WERBUNG -  

Leserinnenblog(Wienerin)

Im Leben von Mädchen und Frauen gibt es viele Dinge, die sie beschäftigen und Fragen aufwerfen. Veränderungen der Figur, Verhütung, Hautunreinheiten und Sexualität zählen definitiv dazu.

 

Informationen zum Thema:

 

In Zusammenarbeit mit BAYER Austria, ARTEMIS of Switzerland und Holmes Place haben wir uns einen Vormittag lang diesen Fragestellungen gewidmet und Experten zu Rate gezogen.

 

Meine Verhütung: Kein Tabu!

 

Nach einer entspannenden Yoga-Einheit informierte Gynäkologin Dr. Eva Lehner-Rothe über geeignete Verhütungsmethoden für Frauen und Mädchen jeden Alters.

 

 (c) Katharina Schiffl

Hautprobleme ade 

 

Thomas Grütters von Artemis of Switzerland präsentierte Produkte für unterschiedliche Hauttypen und Bedürfnisse, die im Anschluss gleich selbst ausprobiert werden konnten. 

 

 (c) Katharina Schiffl

Fit durch Sport und Ernährung

 

Für Fragen zu Sport und Ernährung stand Holmes Place Gesundheitsberaterin Caroline Feyerl beratend zur Seite. Dass auch gesunde Snacks zum Schlemmen einladen können, bewies das Brunch Buffet der Simply Raw BakeryFür Erfrischung sorgten die fairen Limonaden von Lemonaid

 

Bitte lächeln...


Für Auflockerung und ausgelassene Stimmung sorgte die Snapify Fotobox

(c) snapify

Diashow: WIENERIN Mutter-Tochter-Tag

Alle 27 Bilder anzeigen »


Kein Tabu!

Im Leben von Mädchen und Frauen gibt es viele Dinge, die sie beschäftigen. Partnerschaft, Verhütung und Sexualität zählen definitiv dazu. 
www.meine-verhuetung.at

L.AT.MKT.01.2017.5223