< Zur Mobilversion wechseln >

Yoga im Zeichen der vier Elemente

Zum Auftakt der warmen Jahreszeit steht unsere dritte Yogasession wieder im Zentrum des Wassers. Wir verlosen 10 x 2 Plätze!  - WERBUNG -

Gewinnspiele(Wienerin)

Wasser ist das bestimmende Element unserer kommenden Einheit, die deshalb auch im traditionsreichen Thermalbad Vöslau stattfindet.

Erfrischendes Nass

Das Thermalbad Vöslau ist nicht nur ein Bad mit Geschichte und vielen Geschichten, hier entspringt auch in 660 Metern Tiefe die Ursprungsquelle von Vöslauer. Geschützt vor allen Umwelteinflüssen und Verunreinigungen konnte es zu dem werden, was es heute ist: klarstes, reinstes Wasser mit vielen wertvollen Mineralstoffen. So wird jeder Sprung ins kühle Nass zu einem wahren Vergnügen – in vier wunderschönen Becken, jedes mit einem einzigartigen, eigenen Charme.

 

Thermalbad Vöslau

Eintauchen in Geschichte: Vöslauer Mineralwasser ist nicht nur hervorragend trinkbar – sondern auch badbar. Das können Sie im Thermalbad Vöslau auf beeindruckende Weise erleben.
Infos unter thermalbad-vöslau.at.

Nach der sportlichen Session mit Yoga-Lehrerin Viktoria Lobas von asanga yoga können alle Teilnehmerinnen das Thermalbad Vöslau erkunden und abtauchen.

Wir verlosen 10 x 2 Plätze. Einfach hier am Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück dabei sein, eintauchen und entspannen!
Teilnahmeschluss: 21.5.2018

 

Alle Fakten auf einen Blick:

Vier Elemente Yoga: Wasser

  • Wann: Samstag, 2. Juni 2018
  • Wo: Thermalbad Vöslau
           Maital 2, 2540 Bad Vöslau
  • Treffpunkt: 14:40 Uhr, Haupteingang
  • Kurs: 15-16 Uhr

 

 

Sanfte Erneuerung

Unsere Haut erneuert sich alle 28 Tage und tauscht ihre fahle Hülle gegen einen strahlend frischen Teint. Das Bamboo & Tigergrass Facial Peeling von Master Lin unterstützt sie bei dieser Verwandlung. Es entfernt verbrauchte Hautzellen
sanft von der Oberfläche, reinigt porentief und schenkt neuen Glow.

Infos: masterlin.com

 

In Kooperation mit:
Vöslauer; adidas; Supradyn

 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn nicht in bar ablösbar.