< Zur Mobilversion wechseln >

Magier-Duo aus NÖ Zweite bei "America's Got Talent"

In Österreich schafften sie es 2011 nur ins Halbfinale der "großen Chance". In den USA hatten sie mehr Erfolg.

 

Das Magier-Duo "The Clairvoyants" aus NÖ hat bei der Talente-Show "America's Got Talent" des US-TV-Senders NBC den zweiten Platz geholt. Beim Auftritt von Thommy Ten and Amelie van Tass spielte laut ORF-Bericht ein Wassertank eine wesentliche Rolle, in den die Mentalmagierin eintauchte und von dort aus "Gedanken gelesen" hat. Siegerin wurde die zwölfjährige US-Sängerin Grace VanderWaal.

 

"Schon der Einzug ins Finale war mehr, als wir uns je erhofft hatten, jetzt den zweiten Platz zu schaffen, ist einfach großartig", wurde Thommy Ten in einem Online-Bericht des ORF NÖ zitiert. Das Finale von "America's Got Talent" mit "The Clairvoyants" (übersetzt: die Hellseher) am Donnerstagabend in Los Angeles verfolgte ein Millionenpublikum vor den TV-Bildschirmen. In der Jury saßen bei der mittlerweile elften Staffel Heidi Klum, Mel B, Simon Cowell und Howie Mandel. Der Gewinner erhält eine Million Dollar Preisgeld.

Duo bald in Österreich zu sehen

Das Duo ist am Samstag, dem 1. Oktober, um 20.00 Uhr mit seiner Show "Thommy Ten & Amelie - Einfach zauberhaft!" im VAZ in St. Pölten zu erleben. Nach dem ersten Platz bei der Weltmeisterschaft 2015 in Italien in der Sparte Mentalmagie sind Thommy Ten und Amelie die amtierenden Weltmeister der Zauberkunst, wie auf der Webseite des Duos zu lesen ist. Mit der Zauberproduktion "The Illusionists" waren sie bereits unter anderem in China und den USA zu sehen.

 

Thommy Ten, mit bürgerlichem Namen Thomas Höschele, ist gebürtiger St. Pöltner. Der 29-Jährige ist mehrfacher österreichischer und deutscher Meister der Magie. Bei der ORF-Show "Die große Chance" erreichte er 2011 das Halbfinale. Seine Partnerin Amelie van Tass wurde 1987 geboren und stammt aus Hofstetten im Bezirk St. Pölten. Amelie, die mit bürgerlichem Namen Christina Gruber heißt, absolvierte eine Ausbildung zur Tänzerin in Wien, bevor sie 2014 zur "Deutschen Meisterin der Mentalmagie" gewählt wurde.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen