< Zur Mobilversion wechseln >

Dieser Ring soll Frauen am Heimweg beschützen

Eine grandiose Erfindung.

 

Dieser Ring hat eine Aufgabe: Frauen zu beschützen. "Nimb" heißt die tolle Erfindung, die Frauen den Heimweg um einiges erleichtern soll.

Ein eingebauter Alarmknopf an der Unterseite des Ringes soll nach dreisekündigem Drücken ein Notfallsignal samt Standort an ausgewählte Personen senden .Auch die Polizei soll alarmiert werden können. Sobald das Alarmsignal gesendet wurde, vibriert der Ring.

Erfunden wurde der Alarm-Ring von Leo Bereschansky, der auf die Idee kam, nachdem seine Freundin Opfer einer Messerattacke wurde.

Damit ist sie nicht alleine: jede vierte Frau in der EU wurde bereits Opfer von Gewalt. Genau deshalb sind viele begeistert von "Nimb" & unterstützen das Projekt finanziell. Auf der Plattform "Kickstarter" haben fast 2000 Menschen das Team unterstützt. Ende 2016 soll die Produktion beginnen - ein Ring wird 119 Dollar kosten.

LINK zum Produkt und Originalvideo!

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen