< Zur Mobilversion wechseln >

Es ist nicht vorteilhaft, schlank auszusehen

Dieses Video zeigt, dass dicke Frauen trotz aller Vorurteile alles tun und lassen können, was sie wollen.

 

Dicke Frauen können keinen Bikini, keine engen Kleider, keine Shorts und keine bauchfreien Tops tragen. Das ist einfach nicht "vorteilhaft". So oder so ähnlich hat das jedeR schon einmal gehört oder selbst gesagt.

Schlank auszusehen ist nicht vorteilhaft

 

Doch "vorteilhaft" bedeutet nichts anderes, als dass sie so mehr dem gesellschaftlichen Körperideal entsprechen - mit tatsächlichen Vorteilen hat das nichts zu tun. Ein angenehmes Material ist vorteilhaft, eine bequeme Passform ist vorteilhaft, unkomplizierte Pflege ist vorteilhaft. Aber schlank schummeln? Eher nicht.

 

Im neuen Video von BuzzFeedYellow zeigen Plus-Size-Models wie Tess Holliday oder Jerae Nicole, dass sie unabhängig von ihrem Gewicht, unabhängig von gesellschaftlichen Vorstellungen alles tragen und machen können. Den Aufruf, selbstsicher zu sein, können wir nur weitergeben.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen