< Zur Mobilversion wechseln >

Jan Böhmermann hat die perfekte Antwort auf Fremdenhass

Sogar HC Strache wird in seinem neuen Musikvideo 'Be Deutsch!' auf die Schippe genommen.

 

"Be deutsch!" unter der vermeintlich rechten Parole macht der deutsche Komiker Jan Böhmermann in seinem neuesten Satire-Video gegen den Fremdenhass in Deutschland mobil.

 

Dabei scheut er nicht davor deutsche Klischees (Birkenstocks, Weißwurst und Co.) auf's Korn zu nehmen und kritisch zu hinterfragen: Was ist eigentlich deutsch? 

 

Böhmermann spart nicht mit Kritik und mahnt: "I know of no reason, why our very own treason should ever be forgot"(deutsch: Ich kenne keinen Grund, warum unser eigener Verrat jemals vergessen werden sollte). Wohl eine Anspielung auf die von Rechtsradikalen angezündeten Flüchtlingsheime.

 

Ein gesamteuropäisches Problem 

 

Das Video ist ein Aufruf für mehr Menschlichkeit und ein friedvolles Miteinander. Eine Erinnerung daran, dass "Deutschsein" mehr bedeutet als Nationalstolz und Patriotismus. 

 

Böhmermann trifft damit erneut den Nerv der Zeit, löst aber mit seinem durchaus skurrilen Video viele unterschiedliche Reaktionen aus.

 

Auch wenn das Video vom "Deutschsein" handelt, ist die Thematik auch in anderen Ländern brandaktuell. Fast in ganz Europa wächst die Skepsis gegenüber einer flüchtlingsfreundlichen Politik und einer (vermeintlichen) Bedrohung der europäischen Kultur

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen