< Zur Mobilversion wechseln >

Das neue Hozier-Video zeigt, wie häusliche Gewalt wirklich aussieht

Dieses bedrückende Video zeigt die erschreckende Realität von häuslicher Gewalt.

 

Das neue Video "Cherry Wine" des Sängers Hozier ist bedrückend. Denn es zeigt die erschreckende Realität von häuslicher Gewalt und warum es Frauen so schwerfällt, sich aus dem Zyklus von Nähe und Gewalt zu befreien. 

 

Das Lied wurde noch vor dem Valentinstag veröffentlicht und zeigt die Oscar-nominierte Schauspielerin Saoirse Ronan und den Schauspieler Moe Dunford als Paar. Zunächst sieht ihre Beziehung leidenschaftlich und liebevoll aus - bevor man Ronan sieht, wie sie sich ein blaues Auge überschminkt.

Einnahmen werden gespendet


"Mit dem Song Cherry Wine wollte ich aufzeigen, wie schwierig es ist, sich häuslicher Gewalt zu entziehen und wie die Dynamik von Missbrauch aussieht", schreibt Hozier auf seiner Website.

 

Die Gesamteinnahmen des Songs gehen an über 20 Organisationen weltweit, die sich gegen häusliche Gewalt einsetzen und die Opfer unterstützen. Denn eine von vier Frauen in den USA hat schon einmal Gewalt in einer intimen Beziehung erlebt.

 

Mehr zum Thema: So viele Frauen werden Opfer von Gewalt!

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen