< Zur Mobilversion wechseln >

Video: "Frauen leben mit der Realität der Unterdrückung"

„Was ist eine Frau“? Ein Video im 8-Bit-Nintendo-Stil erklärt die wichtigsten Thesen der Feministin Simone de Beauvoir.

 

Die französische Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir landete mit ihrem Bestseller "Das andere Geschlecht" einen Meilenstein der feministischen Literatur. Darin erläutert sie die Abhängigkeit der Frauen von Männern und das System der Unterdrückung, das Frauen zu passiven Objekten macht. "Man wird nicht als Frau geboren, man wird dazu gemacht", heißt es im Video. Damit ist gemeint, wie die Gesellschaft dem "anderen" Geschlecht gewisse Rollen zuschreibt, die es Frauen etwa schwerer machen, die Karriereleiter hinaufzusteigen, während Männer "einfach den Aufzug nehmen".

 

Der YouTube-Channel "8-Bit-Philosophy" hat sich Beauvoirs Thesen genauer angesehen und ein Video dazu gemacht. Der Hintergrund: vor 30 Jahren brachte Nintendo „Metroid“ das erste Videogame mit einer weiblichen Action-Heldin auf den Markt. Damals gab es einen Aufschrei - eine Frau als Hauptfigur in Videospielen hatte es bis dahin noch nicht gegeben.

 

Hier der Link zum Originalvideo!

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen