< Zur Mobilversion wechseln >

Styling: 10+ Arten, wie du dein weißes T-Shirt diesen Frühling kombinieren kannst

von

Von wegen langweilig! Das weiße Shirt ist der perfekte Allrounder zu jeder Tageszeit. Wir zeigen, wie's geht.

TrendsKatharina Schwenk(Wienerin)

Es ist ein absolutes Must-Have in jedem Kleiderschrank und formt die Basis für casual Outfits am Wochenende – das weiße T-shirt. Obwohl es immer ein absolutes Basic ist, so feiern wir es diese Saison doch noch ein wenig mehr, binden es in unterschiedlichste Outfits ein oder verleihen ihm mit kleinen Kniffen das besondere Etwas.

 

1. 80er Style

Mit High Waist Mom-Jeans wird das klassische weiße T-Shirt zum Look ganz im Stil der 80er. Am besten für einen eher losen Boyfriend Schnitt entscheiden, in die Hose gesteckt tragen und mit Chucks kombinieren. Das Perfekte Outfit wenn es mal gemütlich und cool sein darf.

 

 

2. Weißer Allrounder

 

Ganz in Weiß bekommt das Outfit einen super eleganten Touch und ist sowohl Büro, wie auch den Cocktailabend tauglich. Zudem hat das weiße Ensemble gegenüber dem klassischen kleinen Schwarzen die Vorteile, dass es beim Kaffee in der Mittagssonne die Hitze nicht so anzieht und abends bei den Drinks die Hat gebräunter aussehen lässt.

 

 

3. Spruchreif

Nicht neu, aber gekommen, um zu bleiben, sind Slogan T-Shirts, die super einfach zu stylen sind und jedes Outfit ein bisschen interessanter machen. Wenn dann auch noch feministische Messages drauf stehen, lieben wir sie gleich noch ein wenig mehr!

 

4. Bürotauglich

Mit diesem Trend lassen sich weiße T-Shirts großartig kombinieren, denn sie treten hier ganz in den Hintergrund, bieten lediglich eine Basis und lassen den Hauptakteur in den in den Mittelpunkt treten.

Wir lieben Sommer-Anzüge - am liebsten in leichten Leinen- oder Baumwollqualität - und können von den neuen Schnitten im 80er Stil nicht genug bekommen.

 

5. Gut geknotet

 T-shirt zu lang für das Outfit oder mal keine Lust auf den ‚hineingesteckten‘ Look? Vielleicht einfach mal versuchen einen Knoten hinein zu machen, um so dem einfachen Oberteil ein neues Aussehen zu verleihen und gleichzeitig einen schöne Silhouette schaffen!

 

6. Spitzenmäßig

Wem es noch zu kalt ist, die zarten Camisole-Oberteile auszuführen, versucht vielleicht einfach mal hier ein weißes T-Shirt darunter zu ziehen. Sieht nicht nur cool aus, sondern macht das ganze zudem frühlingstauglich.

Wer sich dann abends spontan für Drinks mit FreundInnen entscheidet, zieht es einfach aus - perfekt ist das Partyoutfit!

 

7. Sexy 

Wer der täglichen T-shirt- und Jeans-Kombination ein wenig mehr Sexappeal verleihen möchte, entscheidet sich für ein T-shirt mit V-Ausschnitt und lässt vielleicht ein wenig Spitze durchblitzen. Wem das zu viel ist, kann sich für eine transparentere Stoffqualität entscheiden, welche die Unterwäsche erahnen lässt ohne tatsächlich den BH zu zeigen.

 

Noch mehr Kombinationsideen

 

 

 

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen