< Zur Mobilversion wechseln >

Comeback: George, Gina & Lucy ist dank dieser Tasche wieder "in"?!

von

Wie heißt es so schön? Totgesagte leben länger!

TrendsRed.(Wienerin)

Die bunten Taschen mit der einzigartigen silbernen Schnalle machten das Münchner Taschenlabel "George Gina & Lucy" vor Jahren schlagartig berühmt. Plötzlich hatte jeder ein Modell und wer noch keines hatte, konnte nur schwer widerstehen.

Doch wie es mit Trendmodellen eben so ist, war auch für "GG&L" der Hype irgendwann zu Ende.

Friends: 21 Rachel-Styles aus den 90ern, die wir heute wieder tragen würden

Alle 21 Bilder anzeigen »
 

Fast hätten wir die omnipräsenten Schnallentaschen auch schon wieder vergessen - bis wir sie kürzlich auf Social Media wiederentdeckten! Zwar hat sich das Label mittlerweile den aktuellen Trends angepasst, das charakteristische Design ist der Marke aber bis heute erhalten geblieben. 

 

 

Die Bauchtasche 2.0 

Das deutsche Label meldet sich nun vor allem mit Bauchtaschen (ja, die aus den 90ern) zurück - und das scheint besonders bei den Berliner Hipstern gut anzukommen, wie diverse Bilder in den Instagram-Feeds verschiedener "Berlinfluencer" (Berliner Influencer) zeigen. 

Egal ob am Bauch (oder neuerdings auch um die Brust gehängt) - die Bauchtasche und das Retro-Design von "GG&L" scheinen auf wundersame Weise perfekt zu harmonieren.

 

 

Zugegeben, an den Anblick müssen wir uns selbst noch gewöhnen. Doch das Comeback scheint der Taschenmarke in jedem Fall gelungen! Ob es diesmal auch länger anhält, wird sich aber erst zeigen...

 

Video:  20 Jahre "Wannabe" - Ein Hoch auf die Spice Girls

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen