< Zur Mobilversion wechseln >

Bikini: Dieser Bademoden Trend aus den 80ern feiert 2017 sein großes Comeback

von

Vor einigen Jahren noch undenkbar, heute Realität! Dieses ikonische 80ies-Höschen kommt diesen Sommer groß in Mode.

TrendsArnika Zinke(Wienerin)

Lange Zeit galt er als altbacken und Relikt vergangener Zeiten, nun feiert er sein großes Comeback: der hoch-geschnittene Bikini ist zurück!

 

Video: Die absurdesten Tipps für deine Bikini-Figur, die du jemals hören wirst

 

Kaum ein anderer Schnitt prägte die Bademode der Achtziger Jahre so wie die knappen Höschen, die über die Hüftknochen reichten und gaaanz viel Haut freilegten (siehe Bild).

(c) Getty Images (Getty Images) MISS TURKS & CAICOS 1999

In den Neunzigern wurde der Schnitt schließlich von der Hüft-Variante abgelöst. Dieser blieb uns lange erhalten. Bis heute....

So sieht der Trend heute aus

Nun holen Model Bella Hadid oder Kylie Jenner den Trend wieder zurück und präsentieren sich seit letztem Jahr auf ihren Social Media Kanälen mit knappen und hochgeschnittenen Unterteilen oder Badeanzügen. 

Instagram sei Dank, zeigen mittlerweile auch immer mehr DesignerInnen den neuen Schnitt am Laufsteg.

 

 

Feel Me?

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Looking back at Turks

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

 

Was vor einigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre, findet nun Gefallen unter vielen Bloggerinnen und Models. Auch Fast Fashion-Modeketten sind mittlerweile auf den Zug aufgesprungen. Egal ob Zara, Mango oder Pimkie - den Trend kann man schon um wenig Geld nachshoppen und selbst probieren.

 

Pool days 😈

Ein Beitrag geteilt von A VISUAL DIARY (@earthlingmaxi) am

 

Goofy beach days 😜

Ein Beitrag geteilt von Janine Jahnke (@joliejanine) am

 

Der Vorteil des Schnitts: Die Beine sehen durch den hohen Schnitt optisch länger aus und zaubern eine vorteilhafte Silhouette. Trotzdem ist der Trend nur etwas für Mutige: Denn viel Stoff bleibt bei diesem Schnitt nicht mehr übrig - daran muss man sich erst gewöhnen.

 

where i belong💙

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

It's going down in #Houston the next two days! You comin?! #SportsIllustratedSwim VIBES 💦🔥🌈💕

Ein Beitrag geteilt von A S H L E Y G R A H A M (@theashleygraham) am

 

Body-Positive: So sieht eine Bikini-Kampagne ohne Photoshop aus

Alle 10 Bilder anzeigen »

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen