< Zur Mobilversion wechseln >

Beauty-Shopping: Das sagt ihr Lieblingsstore über Sie aus!

Jo Malone - Glory

So sieht es dort aus:
Wie in einem Stadtpalais: weißes Holz in edlen Schränken mit Glasfächern, auf denen die Produkte gut ­ausgeleuchtet präsentiert werden. „Man nennt das ­sakrales Placement. Das ist eine klassische Ladenbaumöglichkeit, um Glory zu vermitteln“, erklärt Mikunda.

Das ist die Botschaft:
„Glory kann man am ehesten mit Erhabenheit übersetzen. An einem Glory-­Ort wird man ganz ruhig und fühlt sich emotional aufgewertet, ähnlich wie in einem Tempel oder einer Kirche. Jo ­Malone behandelt die Produkte wie Schätze und wertet die eigene ­Marke und den Kunden damit auf“, so der Marketingexperte.

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen