< Zur Mobilversion wechseln >

Karl Lagerfeld: Das bewegende Leben des Modeschöpfers

Getty Images

Der gebürtige Hamburger musste sich das Lesen jeden Abend jedoch selbst beibringen. Seine Mutter fand, dass er sich selber um seine "Gute-Nacht-Geschichte" kümmern sollte. Heute ist der Modeschöpfer sehr belesen und soll angeblich 300.000 Bücher horten. Kein Wunder also, dass aus dem kleinen Jungen nicht nur ein Bücherwurm, sondern auch ein exzentrischer Charakter und Designer wurde.

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen