< Zur Mobilversion wechseln >

Pics or It Didn't Happen: Diese Instagram-Bilder darfst du nicht sehen

Prestel

In ihrem Buch "Pics or It Didn't Happen" beschäftigen sich Arvida Byström und Molly Soda mit der scheinheiligen Instagram-Welt und decken auf, welche Bilder der Social-Media-Plattform zufolge nicht den "Community-Standards" entsprechen und deswegen gelöscht wurden.
Die Autorinnen setzen sich auf künstlerische und analytische Weise mit dem Bilderverbot anno 2017 auseinander.

Der Bildband werfe einen kritischen Blick auf die Kontrolle, welcher wir als Gesellschaft ausgeliefert sind, und mache die zensierenden Normierungsversuche der sozialen Medien transparenter, heißt es in der Beschreibung.

Die Publikation ist seit Anfang April im "Prestel Verlag" hier um ca. 20€ erhältlich.

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen