< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

Meine Kleidung stammt aus dem Müll

Christina Dean aus Hongkong hat ein ganzes Jahr keine Kleidung gekauft - weder neu, noch Secondhand. Stattdessen hat sie sich ihre Outfits aus dem Hausmüll gefischt.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.