< Zur Mobilversion wechseln >

Forschung: Sexting kann schlechte Auswirkungen auf die Beziehung haben

von

Intime Nachrichten müssen nicht immer positiv für die Beziehung sein, sagt eine neue Studie.

Sexred.(Wienerin)

Sexy Nachrichten und ein aktives Sexleben sind sicherlich nichts Schlechtes für eine Beziehung, oder? Aktuelle Forschungen zeigen leider: In manchen Fällen richtet Sexting mehr Schaden an als es Gutes tut. 

Die ForscherInnen der University of Alberta  fanden nämlich heraus, dass viel Sexting die Romantik zerstören kann. Sie untersuchten die Auswirkungen von Sexting bei 615 Menschen. Und kamen zu überraschenden Ergebnissen. 

 

Jemandem den Satz "Was hast du an?" zu schicken, kann sicherlich ein wenig Erotik in die Beziehung bringen - und Menschen, die sich regelmäßig solche Nachrichten schicken, haben auch ein erfüllteres Sexleben. 

 

Leider gibt es aber einen Haken an der Sache: Paare, die viel sexten, haben auch mehr Konflikte und fühlen sich unsicherer in ihrer Beziehung. Zusätzlich zeigen sie weniger Hingabe. Sehr häufige Sexter sind laut Studie weniger zufrieden mit anderen Aspekten ihrer Beziehung. 

 

Zu viel Fixierung auf das Sexleben tut nicht gut

 

Der Studienleiter Adam Galovan führt das darauf zurück, dass "Sexter sich mehr auf den sexuellen Part ihrer Beziehung fokussieren und andere Bereiche vernachlässigen". Wenig überraschend sei auch der Grad an "technologischen Störfaktoren" hoch - das heißt, sie verbringen viel zu viel Zeit am Handy und nicht mit ihren PartnerInnen. 

 

Denn anstatt sich Zeit miteinander zu nehmen, um zu reden oder die Beziehung zu vertiefen, wird Sexting oft als primäre Form der Kommunikation genutzt. Der Experte sagt: "Sie wollen zum Endziel kommen - einer guten Beziehung - ohne die harte Arbeit des Redens und Zuhörens zu machen." Das führt er auch auf die Kultur der sofortigen Belohnung zurück - wo wir alles sofort erhalten und so wenig Aufwand wie möglich dafür haben möchten. 

 

Er rät Paaren, das Handy lieber mal wegzulegen und eine "gute, altmodische Unterhaltung" zu führen. 

 

#girlboss: 9 Sex-Stellungen, bei denen Frau die Kontrolle hat

Alle 9 Bilder anzeigen »
 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen