< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

Beim Sex ist niemand Durchschnitt: Warum wir beim Sex nie versagen können

Sexprobleme gibt es nicht, sie werden uns eingeredet – nicht selten von uns selbst. Das behauptet jedenfalls die australische Sexualtherapeutin Dr. Sandra Pertot. Ein Interview über die Frage, was eigentlich „normal“ ist im Bett und warum es verdammt gut tut, „anders“ zu sein.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.