< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

So falsch wird Sex in österreichischen Schulbüchern dargestellt

Die Österreichische Gesellschaft für Familienplanung (ÖGF) plädiert daher für verpflichtende sexuelle und reproduktive Bildung im schulischen Lehrplan.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.