< Zur Mobilversion wechseln >

Echt g'scheit: 9 schlechte Gewohnheiten, die eigentlich ein Zeichen großer Intelligenz sind

(c) Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported

Du liebst es, Trashfime zu sehen

Von Filmen wie Sharknado, American Pie oder Hangover bekommst du einfach nicht genug? Kein Verzagen, da haben wir gute Nachrichten: Wer eine besondere Vorliebe für solche Filme hat, könnte besonders intelligent sein, sagt jetzt der Filmwissenschaftler Keyvan Sarkhosh vom Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt am Main. Menschen, die gern Trashfilme sehen, seien überwiegend gebildet und kulturinteressiert, meint er. Er bezeichnet das Trashfilm-Publikum als „kulturelle Allesfresser: Vom Mainstream bis zum Arthauskino, aber auch bildende Kunst und Museen, die Interessen sind sehr breit gefächert.“

Alles weitere dazu im Artikel hier.

 

Foto: Stocksnap

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen