< Zur Mobilversion wechseln >

Mutterinstinkt: Dieses Foto zeigt, worum es beim Muttersein wirklich geht

von

Ein einfaches schwarz-weiß Foto einer Mutter mit ihrem Baby berührt gerade die Welt.

FamilieRed. (Wienerin)

Es ist ein ganz einfaches Foto, in schwarz-weiß gehalten: Eine Mutter drückt ihr Baby in der Dusche an sich. Im Gesichtsausdruck des Babys erkennt man, dass es sich nicht um einen normalen Waschgang hält, sondern dass sie heute schon einiges mitgemacht hat. Das Foto der Fotografin und Bloggerin Kelli Bannister ("The Barefoot Mum") erreichte innerhalb weniger Stunden hunderttausende von Menschen. 38.000 haben es gelikt, 3300 geteilt. Das ist die Geschichte dahinter:

"Ich habe lange überlegt, ob ich diese Foto überhaupt posten soll, denn es ist absolut ehrlich, nackt und eine der schlimmsten Phasen des Mutterseins, die man durchmachen kann!!!

Der Teil, auf den einen niemand vorbereiten kann und wo du alles von dir geben würdest, nur damit sich dein kleines Baby wieder besser fühlt. Jedes Brüllen und jede Träne lässt dein Herz brechen, und du wünschst dir nur, dass du ihr das Leid abnehmen kannst.

Ich habe seit Tagen nicht geschlafen und fühle mich auch selbst physisch und mental schwach, aber wie Mamas es nun einmal machen, mache ich weiter.

Heute morgen hat Summer gehustet, sie fühlte sich krank und war gerade dabei sich in einen Anfall reinzusteigern, als plötzlich mein Mutterinstinkt funktioniert hat und uns da heraus geholt hat. Ich hab uns beide in die Dusche gestellt, und mit dem beruhigenden Geräusch von laufendem wasser und der Wärme auf der Haut, hat sie sich innerhalb von ein paar Minuten beruhigt. Auf einmal kam meine Fünfjährige herein und hat diese Foto von uns gemacht. So ein emotionaler und ehrlich Muttermoment, in seiner ganzen Herrlichkeit."

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen