< Zur Mobilversion wechseln >

Ehestreit: Sechsjähriger rettet die Ehe seiner Eltern mit einer simplen Frage

von

Der Blick von Kindern kann manchmal befreiend sein. So auch im Fall dieser Beziehungskrise.

Beziehungred.(Wienerin)

"Mama, muss ich eigentlich heiraten?" Diese Frage stellte der sechsjährige Sohn der Bloggerin und Youtuberin Joanna Venditti - und er wusste nicht, was er damit auslösen würde.

In einem rührenden Blogeintrag erzählt die Mama, wie sie durch ihren Sohn realisiert hat, was eigentlich in ihrer Ehe falsch läuft. Auf seine Frage antwortete sie ihm: "Nein, musst du nicht heiraten. Du kannst tun, was du möchtest, wir wollen nur, dass du glücklich bist."

 

Die erleichterte Reaktion ihres Sohnes: "Okay, gut! Ich will mich nämlich nicht die ganze Zeit mit jemandem streiten müssen." Plötzlich wurde Joanna bewusst: sie stritt wirklich sehr oft mit ihrem Mann, oft über unnötige Kleinigkeiten. Ihr Sohn bekam das alles mit, da sie sehr laut und teilweise passiv-aggressiv miteinander umgingen.

 

Sie nehmen sich jetzt mehr Zeit füreinander

 

Also zog die vierfache Mutter eine Bilanz ihrer letzten Jahre: Verlobung, Hochzeit, Fehlgeburten, berufliche Rückschläge, gesundheitliche Probleme des ersten Sohnes. All das hatten sie gemeinsam gemeistert. Doch dabei ist etwas auf der Strecke geblieben: dass sie sich umeinander kümmern und Zeit miteinander verbringen, die nichts mit Kindern oder Probleme lösen zu tun hat. 

 

 

Als sie mit ihrem Mann darüber sprach, war beiden klar: es muss sich etwas ändern. Also überlegten sie, wann genau sie sich voneinander entfernt hatten, und warum. Sie kamen zum Schluss, dass sie ein gutes Team waren und dass sie sich nicht trennen wollen. Ganz im Gegenteil: sie wollen ihre Liebe wieder neu aufleben lassen. 

 

Gesagt, getan: die beiden gehen wieder auf Dates. "Wir hatten unsere Liebe nie verloren, aber haben jetzt trotzdem eine ganz neue Beziehung. Wir haben die Risse gekittet und darauf aufgebaut". Selbst ihrem Sohn ist das nicht entgangen: nun möchte auch er später einmal heiraten, schreibt Joanna. "Unser Zuhause ist nicht mehr voller Schreie. Es gibt Kommunikation, Lachen und eine positive Einstellung." 

 

Liebe: 11 Schritte, um sich wieder neu ineinander zu verlieben

Alle 12 Bilder anzeigen »

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen