< Zur Mobilversion wechseln >

Dating-Regeln: 6 Dinge, die beim Daten angeblich schlecht, aber eigentlich voll in Ordnung sind

von

Wie überall im Leben gibt es auch beim Daten eine Vielzahl bescheuerter Verhaltensregeln, an die sich am besten niemand mehr halten sollte. Dein Dating-Leben wird unkomplizierter und schöner werden - versprochen.

6 angebliche Dating-No-Gos, die eigentlich voll okay sind

Beziehungred.(Wienerin)

Das Dating-Leben, und das lernt man recht schnell, läuft nach dem Trial-and-Error-Prinzip. Man hat viele schlechte Dates und einige mittelmäßige. Ein paar gute, bei denen der Funke letztlich nicht überspringt, ein paar herbe Enttäuschungen und ganz wenige sehr gute. Die eigene Erfolgsquote versucht man mit mehr oder weniger smarten Dating-Regeln hoch zu halten. Und weil in all diesen Ratschlägen (wenig überraschend) auch viel Unsinn steckt, haben wir die überholtesten und blödesten Verhaltensregeln mal aufgeschrieben.

6 Dinge, die man beim Daten angeblich nicht machen soll, die aber voll in Ordnung sind

 

1) Du meldest dich sofort nach dem Date 

via GIPHY

Drei Tage sollst du warten, bevor du Interesse bekundest. Sagen sie. Klingt wie eine mysteriöse Nachricht aus einem Märchen. Ist absoluter Unsinn. Du findest den/die AnderE gut? Super! Meld dich! Sag's ihr/ihm! Schau, ob's auf Gegenseitigkeit beruht. Lass dir keinen Mist von wegen "Sie/Er braucht noch Zeit, fühlt sich schnell eingeengt, blabla" einreden. Sympathie und Zuneigung sind dann doch nicht so wahnsinnig kompliziert - und werden erst recht nicht von alleine größer, wenn du dich an willkürliche Zeitfenster hältst.

 

2) Du double-textest 

via GIPHY

Double Texting, das sollten wir an dieser Stelle erklären, ist das zeitlich auseinanderliegende Senden zweier von einander unabhängiger Textnachrichten. Also wenn ihr euch schreibt, deine letzte lustige Nachricht unbeantwortet bleibt und du einige Stunden später schreibst, dass dir gerade die Straßenbahn vor der Nase weggefahren ist und du darob die Welt hasst. Das ist angeblich verboten. Wir bleiben bei unseren Ausführungen aus Punkt 1) und möchten ergänzen: Akzeptiere Grenzen, respektiere, wenn der/die Andere kein Interesse an dir hat. Aber geh nicht davon aus, dass eine unbeantwortete Nachricht gleich: "OMG bitte red nie wieder mit mir, du schreckliche Person!" heißt.

 

3) Du hast Sex bei der ersten Verabredung 

via GIPHY

Du bist ein sexuelles Wesen, du hast Bedürfnisse und ja, wenn du in der Erfüllung ebenjener niemanden verletzt oder in seinem Recht auf Selbstbestimmung einschränkst, dann darfst und sollst du diese Bedürfnisse erfüllen. Und wenn du Lust auf Sex hast, wenn der/die Andere auch Lust auf Sex hat und ihr wirklich gern miteinander schlafen würdet, auch wenn ihr noch nicht die gesamte Lebensgeschichte der/des Anderen, inklusive 10-Jahresplan und Mädchenname der Mutter kennt, dann gehet hin und habet Spaß. Lass dich nicht von patriarchalen Strukturen beeinflussen, die eine Frau nur in ihrer Reinheit und Unberührtheit als wertvoll empfinden.

 

4) Du übernimmst die Führung 

via GIPHY

Ja, du kannst einen Mann nach einer Verabredung fragen. Ja, du kannst dich danach zuerst melden. Es gibt eben diese Sonntage, an denen du nichts Besseres zu tun hast. Oder es gibt diese Wochen, in denen du einfach ungeheure Lust hast, mit diesem einen Mann zu schlafen. Mehrmals. Und dann nochmal. Das macht dich nicht zu einer schlechten Person (abwertendere Wörter ersparen wir uns hier, ihr kennt sie), es macht dich einfach nur zu einem Menschen, die Dinge will und nicht in Angst vor überholten gesellschaftlichen Regeln erstarrt.

 

5) Ihr redet über's Heiraten und über Kinder 

via GIPHY

Hypothetisch, versteht sich. Irgendjemand hat sich in der jüngeren Vergangenheit mal einfallen lassen, dass Zukunftspläne im familiären Bereich kein angemessenes Thema für die ersten paar Dates ist. Warum, das soll uns erstmal jemand schlüssig erklären. Was auch immer deine persönlichen Präferenzen sind (und "Ich weiß nicht" ist hier eine völlig valide Antwort!), wenn die Stimmung passt, dann kann man selbstverständlich auch über so zentrale Dinge reden. Um zu sehen, ob man auch hier auf der selben Wellenlänge ist. Was du aus den Ergebnissen des Gesprächs machst, ist eine völlig andere Sache.

 

6) Du datest mehrere Personen gleichzeitig 

via GIPHY

Wenn du eine Dating-App benutzt, dann schreibst du wahrscheinlich mit mehreren Personen gleichzeitig. Und du triffst dich mit mehreren Personen gleichzeitig. Und hey, das ist vollkommen in Ordnung. Natürlich solltest du deinen DatingpartnerInnen das gleiche Recht einräumen und naja, schlicht und einfach ehrlich sein.

 

 

Und wenn's dann läuft, solltest du diese 5 Fragen stellen

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen