< Zur Mobilversion wechseln >

Tragisches Ende: Ashley schickt ihren Mann wegen Streit aufs Sofa - am nächsten Morgen lebt er nicht mehr

von

Dieses tragische Erlebnis von Ashley (33) und Mikey Murrel (36) aus Wellington in England zeigt: man sollte nie zerstritten ins Bett gehen.

BeziehungRed.(Wienerin)

Ashley (33) und Mikey Murrel (36) waren seit 2007 ein Liebespaar. 2011 folgte schließlich die Hochzeit, und daraufhin zwei Kinder. Doch wie in jeder Ehe hatten auch die beiden Probleme und Streit. Der Grund: Mikey kam immer spät nachhause, weil er lange arbeiten musste.

 

Ashleys Mann machte 16-Stunden-Schichten, um für eine gemeinsame Reise Geld anzusparen. Ashley wusste nicht, dass ihr Mann ihr eine gemeinsame Prag-Reise zum Jahrestag schenken wollte. 

😍

Ein Beitrag geteilt von Mikey (@mikey_murrell) am

Im Mai dieses Jahres kam es dann zum Streit: nachdem Mikey von einer langen Schicht nachhause kam, verbannte ihn Ashley aufs Sofa, weil sie wütend war, dass er so spät heimkam. 

 

Nach Streit muss ihr Mann auf dem Sofa schlafen

Ashley sagte der britischen Zeitung "The Sun": "Er war völlig durcheinander, ich habe ihn noch nie so erschöpft gesehen. Ich konnte es nicht ertragen, ihn so zu sehen und wurde wütend. Ich war es leid. Ich bin ihn angegangen und hab gesagt, er soll auf dem Sofa schlafen. Das war dumm, weil ich ihn ja eigentlich bei mir haben wollte."

 

Doch mit diesem Ausgang hat niemand gerechnet: Ashley fand ihren Mann am nächsten Morgen tot am Sofa. "Ich ging zu ihm hin und fasste ihn an, aber er war kalt, und ich sprang zurück und rannte schreiend aus dem Zimmer und hinaus auf die Straße." Mikey war erstickt, wahrscheinlich aufgrund einer vorangegangen Rückenverletzung. 

Jetzt hat sie eine wichtige Botschaft

Ashley fühlt sich heute schuldig und sagt: "Ich komme nicht darüber hinweg, dass meine letzten Worte an ihn aus Zorn heraus waren." Deshalb appelliert sie an alle Paare: "Das Leben ist zu kurz, um wütend zu Bett zu gehen und nicht jede freie Minute mit deiner Familie zu verbringen." 

 

Mittlerweile ist die junge Frau übrigens glücklich liiert - mit dem Bruder von Mikey. Die beiden sind sich in der gemeinsamen Trauerzeit näher gekommen. 

 

Video: Lena Dunham kritisiert Einstellung zum Krankenstand

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen