< Zur Mobilversion wechseln >

Forschung: Diese zwei Dinge machen eine glückliche und gesunde Beziehung aus

von

Was ist das Geheimnis glücklicher Paare? Eine Studie hat es herausgefunden.

BeziehungRed.(Wienerin)

Was eine gesunde Beziehung ausmacht, ist von Paar zu Paar unterschiedlich. Aber es zeigt sich, dass es doch gewisse Dinge gibt, die einfach unerlässlich für eine glückliche Partnerschaft sind.  

 

Robert Epstein von der Universität South Pacific Fiji hat eine Studie durchgeführt, um genau das herauszufinden. Die 2013 durchgeführte Studie hat sieben Kernfaktoren ausgemacht, die eine starke und glückliche Beziehung ausmachen:

Kommunikation: Wissen, wie man zuhört, seine Gedanken zu teilen und negative Kritik zu vermeiden und lieber die eigenen Gefühle benennen. 

Lebenskunde: fähig zu sein, die eigenen Finanzen zu managen, fit und gesund zu bleiben, einen Job zu haben - für "schlechte Zeiten gerüstet" zu sein.

Selbstmanagement: die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen, danach zu streben, Schwächen zu überwinden und Ziele zu erreichen. Regelmäßig über sich selbst zu reflektieren.

Wissen über den Partner/die Partnerin: zu wissen, wie man Spaß mit dem anderen haben kann, die Vorlieben des Partners/der Partnerin zu kennen und sich über seine/ihre Wünsche Gedanken zu machen (sich zum Beispiel an Geburtstage und wichtige Tage zu erinnern).

Sex und Romantik: danach zu fragen und sich Gedanken zu machen über die sexuelle Befriedigung des Partners/der Partnerin, Zeit für Intimität nehmen, und für den anderen attraktiv bleiben. 

Stressmanagement: Verschiedene Methoden zu haben, um mit Stress umzugehen - wie etwa Entspannung, Planung, oder Prioritäten zu setzen.

Konfliktlösung: sich auf das Thema und die Gegenwart fokussieren; bereit sein, zu vergeben und sich gegebenenfalls zu entschuldigen. 

Diese zwei Faktoren sind besonders wichtig 


Doch nachdem die Studie letztes Jahr wiederholt wurde, hat Epstein herausgefunden, dass von diesen sieben Faktoren zwei besonders wichtig sind. Er kam zum Schluss, dass das Geheimnis einer glücklichen und gesunden Beziehung darin liegt, richtig und offen miteinander zu kommunizieren und das Wissen über den Partner/die Partnerin zu maximieren. Zumindest waren das jene Faktoren, die bei den 25.000 Befragten, die diese Fähigkeit haben, dazu führten, dass sie besonders glücklich in ihrer Beziehung sind. 

 

Positiver Nebeneffekt: wer diese beiden Dinge beherrscht, wird in Folge auch die anderen fünf Faktoren gut meistern können, so die Studie.  

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen