< Zur Mobilversion wechseln >

Artikel versenden

Wie der schönste Heiratsantrag im Desaster endete

An diesem romantischen Ort kann der Antrag gar nicht schief gehen? Doch.






Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@wienerin.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.

Bitte klicken Sie zur Bestätigung die Checkbox.