< Zur Mobilversion wechseln >

DIY: 10+ geniale Hacks, die deinem Balkon ein Make-Over verpassen

von

Von wegen, "ein Sommer zuhause ist langweilig"! Mit diesen Hacks für deinen Balkon holst du dir ein wenig Urlaubsfeeling nach Hause.

WohnenKatharina Schwenk(Wienerin)

Ein Roadtrip? Eine Safari? Einmal Insel-Hopping? Leider können nicht alle von uns jedes Jahr ein großes Reise-Abenteuer starten. Und so verbringen wir so manche Sommernacht eben zuhause auf Balkonien.
Doch vermiesen lassen wir uns die Stimmung dadurch nicht, sondern gestalten ihn ganz einfach so schön, dass wir gar nicht mehr weg wollen.

Upcycling

Ja, das Wort mag mittlerweile vielleicht etwas überbeansprucht sein und wir können es auch nicht mehr hören, aber Upcycling macht immer noch durchaus Sinn.
Und wenn man anstatt langweiliger Blumenkisten zum Beispiel mal Retro-Wein- oder Obstkisten benützt, macht das Ganze auch noch richtig was her.

 

Selbst machen

In eine ähnliche Kategorie wie das Upcycling fallen auch DIY-Projekte. Macht nicht nur Spaß, sondern lässt die kleine Balkon-Oase auch ein bisschen besonderer aussehen. Diese Sitzgelegenheit ist nicht schwer zu bauen und lässt sich ganz nach Geschmack dekorieren.

 

Kreative Beleuchtung

Wer gerne auch abends auf dem Balkon mit FreundInnen zusammen sitzt, muss sich gezwungenermaßen dem Beleuchtungsproblem annehmen. Hier gilt: Finger weg von grellen Tageslicht-Lampen oder der Neonröhre, die vielleicht schon beim Einzug am Balkon angebracht war. Lieber auf LED-Lichterketten, Kerzen und kleine Lämpchen mit warmem Licht setzen.

 

Pflanzen aufhängen

Da wir leider nicht alle eine großzügige Dachterrasse unser Eigen nennen können und eher mit einem kleinen Stadtbalkon auskommen müssen, lieben wir platzsparende und trotzdem hübsche Lösungen für den kleinen Platz.

Warum die Pflanzen zum Beispiel nicht einfach aufhängen anstatt den Boden zu voll zu stellen?

 

Farbe in den Betongarten bringen

Die meisten von uns haben wahrscheinlich keine antiken, marokkanischen Fließen am Balkon, sondern müssen sich mit der klassischen Betonfließe zufrieden geben. Ein wenig Farbe und ein bisschen Geschick machen daraus aber auch einen Hingucker und es zieht ein bisschen Urlaubsfeeling ein.

 

Noch mehr Ideen für deinen Balkon findest du auf unserem Pinterest-Account:

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen

1 Kommentare
Merry
18.06.2018 11:44

Sehr inspirierend!

Guten Morgen,
hier habt ihr ja wirklich coole Tipps gepostet. Mir gefallen besonders die Ideen zu der Beleuchtung und mit den Pflanzen. Ich habe bereits eine Kräuterschnecke am Balkon und mir am Wochenende auch eine Amazonashängematte von http://haengemattenshop.com/amazonas/ gekauft. Am Sonntag habe ich dann noch die Befestigung installiert. Mit euren Ideen werde ich dann nächstes Wochenende meinen Balkon noch gemütlicher gestalten!
Herzlichen Dank,
Merry