< Zur Mobilversion wechseln >

Einzigartig: So soll der neue IKEA am Westbahnhof aussehen

von

Am Wiener Standort soll ein weltweit einzigartiges Konzept entstehen, das bereits ab 2021 seine Türen öffnen könnte. Fix ist der neue City-IKEA aber immer noch nicht.

Wohnenred.(Wienerin)

Seit einigen Monaten sind die Pläne über den Bau eines Stadt-Möbelhauses von IKEA nun bereits bekannt, jetzt nimmt das Konzept langsam konkrete Formen an.

Stadt-IKEA: Statt Parkplätzen kommt Lieferservice

Wie IKEA kürzlich bekannt gab, stehen bereits erste Entwürfe für das neue Möbelhaus fest. So soll der neue IKEA zwar das gesamte Sortiment vor Ort anbieten, mitnehmen kann man allerdings nur, was mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad transportierbar ist. Der Standort wird daher auch gänzlich ohne Parkplätze auskommen, IKEA setzt bei der Planung auf ein durch und durch nachhaltiges Konzept. 

Wer trotzdem ein sperriges Möbelteil im neuen IKEA erspäht, wird dieses vor Ort bestellen und liefern lassen können. Ein entsprechendes Logistikzentrum ist in Wien Floridsdorf bereits in Planung.   

Projekt noch nicht fix 

Hinter dem Projekt steckt das Architekturbüro "querkraft", das mit seinem Konzept einen der modernsten IKEAs weltweit schaffen könnte: Dank integrierter Coworking-Spaces, Chill-Out-Bereiche und einer begrünten Dachterasse mit Kinderspielarealen und einem Café, soll der IKEA am Westbahnhof zum urbanen Treffpunkt werden. Bereits jetzt heißt es, dass in Wien ein weltweit einzigartiger Standort entstehen könnte. Wien wäre damit Vorreiter und Vorbild für weitere zukunftsweisende Konzepte des schwedischen Möbelkonzerns.

(c) IKEA  

Ob das Projekt tatsächlich realisiert wird, steht allerdings noch nicht fix fest, betont eine Sprecherin. Zwar können Interessierte bereits jetzt auf der IKEA-Seite an der Planung teilhaben, IKEA wird das Projekt aber erst dann umsetzen, wenn es als "machbar" eingestuft wird, heißt es. 

Sollte dies geschehen, könnte der erste City-IKEA Wiens bereits in drei Jahren, 2021, im "Blauen Haus" beim Westbahnhof eröffnen. Bis dahin heißt es noch zu hoffen und abzuwarten. 

Interior Design: 12 Interior-Shops, die ihr kennen solltet

Alle 12 Bilder anzeigen »
 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen