< Zur Mobilversion wechseln >

Brunchen in Wien: Wir haben zwei Brunch-Expertinnen gefragt, wo man in Wien am besten brunchen geht

von

Mit ihrem Brunchclub Vienna haben Dana & Alice ein neues Konzept in der Wiener Foodie-Szene geschaffen. Zeit, die zwei Powerfrauen dahinter einmal kennenzulernen und ihnen ein paar Geheimtipps zu entlocken.

ReisenArnika Zinke(Wienerin)

Wer sich derzeit mit dem Thema Brunchen in Wien beschäftigt, kommt um diese zwei Frauen nicht herum: Dana Zavidei und Alice Katter haben sich mit ihrem "Brunchclub" einen kulinarischen Traum erfüllt und laden in regelmäßigen Abständen in die coolsten Lokale Wiens zum Brunchen, Networken und Spaß haben ein.

Denn wer schon einmal beim "Brunchclub Vienna" war, weiß, dass hier die Wiener Kreativen- und Influencer-Szene gern gesehene Gäste sind. Das liegt auch daran, dass Co-Gründerin Alice als selbstständige Social Media & Community Strategin, hier heimisch ist. Genauso wie Dana, die mit ihrem Schmucklabel ApreciouZ gerne BloggerInnen mit ihren selbstgemachten Schmuckstücken verschönert.

(c) Victoria Koller

Wir haben die beiden zum Interview gebeten und herausgefunden, was hinter dem "Brunchclub Vienna" steckt und welche Wiener Lokale die beiden, abseits ihres Events, zum Brunchen bevorzugen. 

 

Was genau steckt hinter dem Konzept des Brunchclub?

Der BrunchClubVienna ist ein Lifestyle-Brunch Pop-Up Event, das Food-Liebhaber, Expats, Influencer, und alle, die etwas Neues und Trendiges probieren wollen, zusammen bringt. Die Events finden alle zwei bis drei Monate in Wien statt und werden immer in einem anderen Lokal organisiert und bieten ein variierendes Menu an.

 

Wie würdet ihr das Publikum beschreiben, das zum Brunchclub kommt?

Zu uns kommen Foodies mit internationalen und lokalen Kenntnissen, die auf der Suche nach einer internationalen Brunch-Szene mit cooler Atmosphäre, Mimosas, und natürlich Avocado-Toasts mit pochierten Eiern sind.

(c) Victoria Koller  

Wie entscheidet ihr, wo ihr euren Brunchclub stattfindet lässt?

Wir suchen immer Lokale, die zu dem Konzept und zu uns passen. Das gleiche gilt auch für das Menü. Im Zuge unserer Reisen und Auslands-Aufenthalte [Dana arbeitete mehrere Jahre lang im Ausland, Anm.], suchen wir nach den neuesten Konzepten, Food Trends und lassen uns davon dann auch inspirieren.

Redaktionstipps: Das sind unsere liebsten Brunch-Lokale in Wien

Alle 11 Bilder anzeigen »
 

Warum sollte man zu euch in den Brunchclub kommen - anstatt einfach in seinem Lieblingslokal brunchen zu gehen?

Uns unterscheidet das internationale Flair, die trendy BesucherInnen und das Essen natürlich. Mit Worten ist unser Event oft schwer zu beschreiben, man muss es einmal selbst erleben und sich davon überzeugen.

 

Wo geht ihr sonst in Wien am liebsten brunchen?

Es gibt mittlerweile schon ein paar sehr gute Lokale in Wien. Zum Beispiel in Neubau das "The Bricksmakers" in der Zieglergasse oder das "Erich" in der Neustiftgasse, die wir beide sehr gerne haben. Um die lokale Brunch-Szene zu unterstützen, haben wir die Vienna Brunch Map entwickelt, wo alle unsere derzeitigen Brunch Favoriten zu finden sind.

 

Was darf eurer Meinung nach bei einem guten Brunch nicht fehlen?

Avocado und Mimosas natürlich!

 

Am Sonnntag findet ja euer nächster Brunchclub im Lokal "Die Liebe" in der Siebensterngasse statt (mehr dazu hier). Habt ihr schon Pläne für die nächsten Events?

Wir haben derzeit viele Projekte für den Brunch Club in der Pipeline und  werden bald mehr darüber erzählen. Am besten man folgt uns auf Instagram, dort halten wir unsere Brunchfans am Laufenden.

 

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen