< Zur Mobilversion wechseln >

Grey's Anatomy: Die 300. Folge wird dramatischer als alles, was ihr bisher gesehen habt

von

Am 9. November wird die 300. Folge von "Grey's Anatomy" ausgestrahlt. Und sie wird dramatisch.

KulturRed.(Wienerin)

"Grey's Anatomy" schickt uns jedes Mal durch eine Achterbahn der Gefühle. Denn die Serie geht nicht zimperlich mit ihren Charakteren um, und man kann gewiss sein, dass man die ein oder andere Träne verdrückt. In so ziemlich jeder Folge. 

14 Staffeln und zahlreiche Dramen, Operationen und Liebesgeständnisse später erwartet die Fans am 9. November die 300. (!) Folge der Kult-Serie. Wer noch ein paar Folgen aufholen muss, sollte sich also beeilen. Im Netz wird bereits heftig über die Jubiläumsfolge diskutiert. Was wir bis jetzt wissen: sie wird jedenfalls sehr dramatisch. 

 

1) Der Titel der Folge stammt aus einem Musical

Alle Grey's Anatomy Folgen haben ihre Titel aus Songtexten. Und in der 300. Folge ist das nicht anders. Der Titel "Who Lives, Who Dies, Who Tells Your Story" stammt aus dem Broadway-Musical "Hamilton". Darin geht es um das Vermächtnis eines der Gründerväter der Vereinigten Staaten. Also konkret: darum, was von einem bleibt, wenn man stirbt. Das verspricht natürlich für jede Menge Tränen-Potenzial. 

 

 

2) Die Original-Autorin ist mit an Bord

Die Chefautorin und Produzentin Krista Vernoff hat die Folge geschrieben. Und das bedeutet: jede Menge Drama. Wir erinnern uns da etwa an die Zugunglück-Folge in der zweiten Staffel - Taschentuchalarm!

 

3) Die Folge ist allen Fans gewidmet

"Es wird ein Liebesbrief an die Fans, die uns 14 Jahre lang begleitet haben", sagte Vernoff gegenüber TVLine. Während sie versucht hat, die aktuelle Staffel mit mehr Freude und Humor zu spicken, soll die Jubiläumsfolge aber anders werden. "Es wird sehr nostalgisch. Das Thema der Folge sind die Geister aus der Vergangenheit. Ich habe einen Weg gefunden, allen Tribut zu zollen, die dabei waren." Für die Fans heißt das wahrscheinlich: alle dramatischen Momente noch einmal durchleben müssen. Hilfe!

 

4) Es wird natürlich eine Katastrophe geben

Treue Grey's-Fans wissen ja schon: ein Staffelfinale oder eine Jubiläumsfolge kommt nicht ohne eine riesige Katastrophe aus. Die offizielle Beschreibung der Folge kündigt eine "Achterbahnfahrt" an. Und zwar nicht nur der Gefühle, sondern eine echte. Ein Waggon löst sich aus der Verankerung und die PatientInnen erinnern an Geister aus der Vergangenheit, heißt es in der Kurzinfo

 

via GIPHY

  

5) Cristina wird nicht dabei sein

Wer jetzt aber hofft, dass Sandra Oh aka Dr. Cristina Yang dabei sein wird, hat sich leider getäuscht: Die Autorin hat bereits bestätigt, dass die beliebte Ärztin, die die Serie Ende der 10. Staffel verlassen hat, nicht in der 300. Folge auftauchen wird. "Sandra wird vielleicht am Ende der Serie wieder auftauchen, aber nicht in dieser Staffel."

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen