< Zur Mobilversion wechseln >

Der Trailer zu "Tulpenfieber" ist zu sexy fürs US-Fernsehen

Die Kostüme sind in dem Historiendrama mit Alicia Vikander und Christoph Waltz zweitrangig: Die Szenen, um die es hier geht, kommen nämlich ganz ohne aus.

Der Film "Tulpenfieber" spielt im Holland des 17.Jahrhunderts, das Tulpen-Geschäft ist in voller Blüte. Die junge Sophia, gespielt von Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander, wird mit dem reichen Kaufmann Cornelius Sandvoort (Christoph Waltz) vermählt. Der junge Maler Jan wird vom Ehemann bestellt, um ein Porträt seiner schönen Frau anfertigen zu lassen.

Wie es in der Romanverfilmung (bereits in den Kinos) weitergeht, kann man sich fast denken: Die Anziehung zwischen Sophia und Jan ist groß und beschert dem Film viele heiße Szenen - so heiß, dass der Spot zum Kinofilm im US-amerikanischen Fernsehen verboten wurde. "50 Shades Of Grey" ist das nie passiert.

 

Sex: 7 kleine Dinge, die laut Wissenschaft euren Sex besser machen

Alle 7 Bilder anzeigen »

 

 

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen