< Zur Mobilversion wechseln >

Tour-Aus : Adele: "Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder auf Tour gehe"

von

Liebe Adele-Fans, ihr müsst jetzt ganz stark sein! Die britische Sängerin schockt nach einem Auftritt mit beunruhigenden News.

Adele Live 2017 - Auckland

KulturRed.(Wienerin)

Die britische Sängerin Adele ließ dieser Tage nach einem Konzert mit einem besorgniserregenden Geständnis an ihre Fans aufhorchen. Denn laut der amerikanischen Elle gestand Adele auf der Bühne: "Tourneen sind nichts, worin ich gut bin. Applaus lässt mich verletzlich fühlen und ich weiß nicht, ob ich jemals auf eine Tournee gehen werde", und dürfte damit das vorläufige Ende ihrer Bühnenkarriere eingeläutet haben.

Power-Lady: 10 Zitate von Adele, die uns selbstbewusster machen

Alle 10 Bilder anzeigen »

Panikattacken und Bühnenangst bei jedem Auftritt

Adele hat bereits in früheren Interviews immer wieder über ihre Angststörungen und Bühnenangst geklagt. Dem Q Magazine verriet die 28-Jährige kürzlich:

"Ich habe auf der Bühne ständig Panikattacken. Mein Herz fühlt sich an, als würde es gleich explodieren. Ich habe nie das Gefühl, dass ich abliefern kann. Einfach nie."

Fans schwer enttäuscht

Viele Fans sind nach den Worten Adeles -verständlicherweise- irritiert und enttäuscht von der Sängerin. Denn die Konzerte der Sängerin waren bisher binnen Sekunden ausverkauft, sodass nur wenige ihrer Fans überhaupt die Möglichkeit hatten, sie jemals live zu erleben.

Trotzdem muss auch den Fans klar sein: Adele muss ihrer Gesundheit den Vortritt lassen. Dass sie so offen über ihre Probleme spricht, ist gerade für einen Megastar wie sie auch im Jahr 2017 nicht selbstverständlich. Dafür, Hut ab!

 

Kommentare

Als Gast kommentieren

...oder einloggen um als registrierter Benutzer zu kommentieren (Vorteile dieser Variante)

*... Pflichtfelder

Sicherheitscode
(Was bringt das?)*



Schwer lesbar?
Neuen Code generieren

Verbleibende Zeichen